Seite 1 von 1

KI-Programmierung für Pokerprogramm

Verfasst: 26. Sep 2006 21:34
von Tobias D.
Hallo, ich würde unter Linux ganz gerne ein Poker-Programm mit KI-gesteuerten Computergegner programmieren. Dafür muss ich allerdings meine eigene "KI" noch auf Vordermann bringen; da reichen die Spielkenntnisse durch die zweiwöchentlichen Pokerabende mit Freunden nicht aus.
Daher bin ich auf der Suche nach hochqualitativen, deutschen Pokerseiten die sich mit dessen Mathematik, Wahrscheinlichkeitsverteilung, Strategien, Spielhände, Taktiken usw. beschäftigen.

Freu mich sehr über Links.
Danke, Tobi

Verfasst: 26. Sep 2006 21:59
von Janka
Und ich dachte immer, die Taktik sei, das eigene Blatt nicht durch zu auffälliges Verhalten zu verraten. Da dürfte ein Rechner eher weniger Probleme haben.

Da die Karte beim Poker immer verdeckt gedrückt werden, ist auch keine besondere Gedächtnisleistung erforderlich.

Oder anders gesagt: Beim Pokern mit einem Rechner fällt der ganze Spielreiz weg. Deshalb wird da ja auch mit halbnackten Mädels aufgehübscht.

Janka

Verfasst: 27. Sep 2006 17:41
von anti-xp
Naja, Poker selber ist schon recht komplex. Und auch ohne dem so genannten "Pokerface" steckt da eine solche Komplexität hinter, dass das Programmieren einer KI sehr aufwendig sein muss. Ich nehme an, dass Tobi durch das viele onlinegepokere im Internet eine solche Idee aufgriff. Hab früher (auch) ein bisschen gespielt und hatte auch schon einen solchen Gedanken. Bin mir auch sicher, dass da schon solche Programmierprojekte am laufen sind musste mal googlen ;p). Aber um ne gescheite Antwort auf deine Frage zu geben: Also ich habe damals nette Erfahrung mit PokerStrategy gemacht, die haben im Grunde immer guten deutschen Support geleistet. Weiß allerdings nicht, wie ihr heutiger Ruf ist ^^.

Viel Erfolg mit deinem Programm.