Seite 1 von 1

Daten bleiben nicht im Kabel

Verfasst: 05. Jul 2004 23:15
von Entfernt
http://forum.counter-strike.de/bb/thread.php?TID=60663

Aua? ;) Wir werden alle sterben! OMG :>

Und noch was tolles aus dem Pro-Linux IRC-Channel: http://netzverschmutzer.org/~rvb/kram/log

Verfasst: 06. Jul 2004 11:15
von cero
ROFL. Man haben die was am Kopf *huahuahua* Ich kann nicht mehr.

Verfasst: 06. Jul 2004 11:38
von jochen
Aber suuuuper Tipps bei, da! Rauhe auch gerade die Adern meiner Netzwerkkabel auf, um die Bodenhaftung der Bits zu verbessern! :lol:

Jochen

Verfasst: 06. Jul 2004 15:49
von Entfernt
Ihr solltet übrigens auch darauf achten, mehr Nullen als Einsen zu senden, da die Einsen im Kabel oft an ihrem Haken hängen bleiben, während Nullen sanft durchrollen. ;)

Verfasst: 06. Jul 2004 16:27
von chaos
Wobei noch schlimmer ist es, wenn man Anhänger von Theoretische Informatik ist:
Dort werden die "1er" als "L" dargestellt:
Ein viel größerer Wiederstand. Ich erbitte doch ein RFC über die Nichtnutzung von L als logische 1.

Verfasst: 11. Jul 2004 19:11
von adm1n
Ich hab doch immer gewust das CSler Intelligent sind. :lol:

Verfasst: 11. Jul 2004 22:28
von Ozric
Hehe, ja danke für die Links.

Ach übrigens adm1n, du scheinst auch nicht weit von CS zu sein. Ist dieser Typ da nicht aus Quake? ;)

Verfasst: 13. Jul 2004 18:26
von adm1n
Ja, der Typ ist Sarge

und ich bin überzeugter Quaker.

Verfasst: 16. Jul 2004 22:06
von Entfernt
Probier mal Cube. :)
http://www.pro-linux.de/news/2004/6851.html
Finde ich zumindest sehr nett als Quake-Ersatz, denn Quake selbst ist mir zu langsam. ;>

Verfasst: 18. Jul 2004 16:12
von adm1n
Danke, werd ich mal ausprobieren.

Ich melde mich dann wieder.