Office und Wine

Gesperrt
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
hjb
Pro-Linux
Beiträge: 3244
Registriert: 15. Aug 1999 16:59
Wohnort: Bruchsal
Kontaktdaten:

Office und Wine

#1 Beitrag von hjb » 11. Jan 2000 16:31

Hi,

hat jemand Erfahrungen mit MS-Office 95/97/00 oder StarOffice unter Wine? Vermutlich funktioniert da nichts richtig, oder?

Danke,
hjb

pater blauauge

Re: Office und Wine

#2 Beitrag von pater blauauge » 13. Jan 2000 20:03

Wird wohl nicht so recht gehen.

Aber warum willst du Staroffice unter wine betreiben????

btw: ich hasse M$ OFFICE!!! (SCH*IS* VBA!!!!!!!!!!!!!!! hab ihr schonmal versucht in excel in einem Makro einer Tabelle eine Sverweisformel reinzuschreiben, die auf eine andere Tabelle teilweise verweist?? geht net, Word ist eh schrott e.t.c.)

Benutzeravatar
hjb
Pro-Linux
Beiträge: 3244
Registriert: 15. Aug 1999 16:59
Wohnort: Bruchsal
Kontaktdaten:

Re: Office und Wine

#3 Beitrag von hjb » 13. Jan 2000 22:35

Hi,

ich will nicht, aber es gibt einen Grund dafür. Eine Mandantenverwaltung, die es nur für Windows gibt, und die Word voraussetzt <img src="http://www.pro-linux.de/UltraBoard/Images/Sad.gif" border="0" align="middle"> Nein, ich setze es nicht selbst ein...

Gruß,
hjb

falkue1
Beiträge: 21
Registriert: 08. Jan 2000 17:38
Wohnort: Regensburg

Re: Office und Wine

#4 Beitrag von falkue1 » 15. Jan 2000 22:03

hallo,

hast du schon mal versucht, die File unter Staroffice zu öffnen? Denn Staro. unterstützt alle MS Office - Formate.

By

Benutzeravatar
hjb
Pro-Linux
Beiträge: 3244
Registriert: 15. Aug 1999 16:59
Wohnort: Bruchsal
Kontaktdaten:

Re: Office und Wine

#5 Beitrag von hjb » 15. Jan 2000 23:46

Hi,

es geht nicht um die Dateiformate. Es geht um die direkte Einbindung mit OLE oder was auch immer. Ich bezweifle, daß Word hier einfach durch StarWriter ersetzt werden kann. Aber vielleicht kann ich es noch ausprobieren.

Gruß,
hjb

Gesperrt