Problem mit mehreren Netzwerkkarten

Antworten
Nachricht
Autor
Thomas

Problem mit mehreren Netzwerkkarten

#1 Beitrag von Thomas » 23. Jan 2003 23:14

Hallo Leute,
ich habe 4 NICs, alle Realtek 8139C.
Da ich in eurer routing anleitung gelesen habe, dass man jeder NIC ihrem eignenen subnetz zuordnen muss, habe ich dieses getan.
eth0: 192.168.0.1
eth1: 192.168.1.1
eth2: 192.168.2.2
eth3: 192.168.3.3

Win Rechner: 192.168.0.2

Was für Möglichekiten gibt es nun damit ich mit meinem Win Rechner auf jede der Karten zugreifen kann, ohne alles
durch eth0 zu routen?

Danke für Anwtorten im Vorraus

Thomas

ratte

Re: Problem mit mehreren Netzwerkkarten

#2 Beitrag von ratte » 24. Jan 2003 0:40

mal ganz dumm gefragt: was soll das denn bringen?

...oder, falls ich richtig vermute:

bonding

ratte

Thomas

Re: Problem mit mehreren Netzwerkkarten

#3 Beitrag von Thomas » 24. Jan 2003 11:32

kein bonding.
ich möchte einfach, der bandwidth halber, verschiedene dienste auf einzelne karten zuordnen
z.B. eth0 -> httpd,sshd
eth1 -> ftpd
usw

Thomas

ralf

Re: Problem mit mehreren Netzwerkkarten

#4 Beitrag von ralf » 25. Jan 2003 12:28

Warum weist du denn nicht deiner Netzwerkkarte im
Win Rechner mehrere Ip Adressen zu für jedes Subnetz halt.

Thomas

Re: Problem mit mehreren Netzwerkkarten

#5 Beitrag von Thomas » 25. Jan 2003 14:34

wie soll das gehen?

ralf

Re: Problem mit mehreren Netzwerkkarten

#6 Beitrag von ralf » 25. Jan 2003 16:33

Mit welchen Windows arbeitest du denn,
bei W2k und WinXP kannst du bei den Eigenschaften von TCP/IP unter erweitert
mehrere Adressen zuweisen.

Ralf

Antworten