3com ext. isdn modem

Antworten
Nachricht
Autor
ossi
Beiträge: 5
Registriert: 01. Jan 2001 14:40
Wohnort: Oberrußbach-A
Kontaktdaten:

3com ext. isdn modem

#1 Beitrag von ossi » 07. Jan 2001 14:55

hallo

habe ein externes u.s.robotics isdn pro ta modem.
in der compatibliste kann ich nichts finden, heist das ich
kann das modem nicht verwenden oder gibts einen anderen weg
dies zu installieren.
antwort bitte für linuxneuling der noch sehr viel win im kopf hat:o
Grüße

Ossi

Benutzeravatar
hjb
Pro-Linux
Beiträge: 3244
Registriert: 15. Aug 1999 16:59
Wohnort: Bruchsal
Kontaktdaten:

Re: 3com ext. isdn modem

#2 Beitrag von hjb » 07. Jan 2001 18:43

Hi,

es müßte wie ein normales Modem funktionieren, oder nicht?

Gruß,
hjb
Pro-Linux - warum durch Fenster steigen, wenn es eine Tür gibt?

Benutzeravatar
Eddie
Beiträge: 180
Registriert: 22. Sep 1999 9:28
Wohnort: Lennestadt

Re: 3com ext. isdn modem

#3 Beitrag von Eddie » 07. Jan 2001 20:12

Hi!
Wenn das ISDN-Modem den AT-Befehlssatz beherrscht, kannst du es wie ein normal Analog-Modem ansprechen. Du benötigst noch nicht einmal i4l...
Gruß
Eddie

ossi
Beiträge: 5
Registriert: 01. Jan 2001 14:40
Wohnort: Oberrußbach-A
Kontaktdaten:

Re: 3com ext. isdn modem

#4 Beitrag von ossi » 07. Jan 2001 20:34

hallo

leider wird das modem weder auf port 1 noch auf port 2 erkannt.
das heist wohl pech gehabt oder.
Grüße

Ossi

Benutzeravatar
Eddie
Beiträge: 180
Registriert: 22. Sep 1999 9:28
Wohnort: Lennestadt

Re: 3com ext. isdn modem

#5 Beitrag von Eddie » 07. Jan 2001 21:30

Inwiefern "erkannt"? Kannstu du mit minicom drauf zugreifen?
Gruß
Eddie

ossi
Beiträge: 5
Registriert: 01. Jan 2001 14:40
Wohnort: Oberrußbach-A
Kontaktdaten:

Re: 3com ext. isdn modem

#6 Beitrag von ossi » 08. Jan 2001 7:13

hallo

also zu allererst will ich mal sagen das ich ein totaler linuxanfänger der leider noch zu viel windowsdenken im kopf hatt :O)). ich hoffe das euch das nicht stört aber irgendwan muß man ja anfangen!!
es ist folgendes, ich stelle com port 1 ein, starte yast/admin.des systems/netzwerk konfig./ppp netzwerk konfig/und da starte ich die modem erkennung, leider findet linux da nichts.
egal ob port 1 oder 2 eingestellt ist.
Grüße

Ossi

Antworten