pop3

Antworten
Nachricht
Autor
ping

pop3

#1 Beitrag von ping » 21. Feb 2001 12:55

kurz eine frage:
wenn ich von meinem linuxrechner A mein pop3 postfach auf rechner B abfragen will,
muss doch in der /etc/services von rechner B der port 110 mit pop3 "aktiviert" sein.
muss der auch auf rechner A aktiviert sein oder nicht?
danke und ciao
ping

Robert

Re: pop3

#2 Beitrag von Robert » 22. Feb 2001 12:23

Kurze Antwort: Ja!
Dies duerfte aber bei den meisten Distributionen schon passiert sein.

ping

Re: pop3

#3 Beitrag von ping » 22. Feb 2001 12:54

also muss auch uf dem rechner, der die emails abfragt, port 110 aktiviert sein ?

pretender

Re: pop3

#4 Beitrag von pretender » 24. Feb 2001 5:11

Nein, der abfragende Rechner muß 110 nicht aktiviert haben - dort wird ein nichpreviligierter Port > 1023 benutzt ...

Antworten