gcc Version

Antworten
Nachricht
Autor
Arno

gcc Version

#1 Beitrag von Arno » 08. Apr 2001 16:12

Hi

in RedHat 7 ist ja diese kaputte gcc Version dabei. WElche gcc Version muss ich denn nutzen, damit meine kompilierten Programme auch aauf anderen Distirs laufen??

Many thx

Arno

bakunin
Beiträge: 597
Registriert: 16. Aug 1999 6:44
Wohnort: Lorsch (Südhessen)
Kontaktdaten:

Re: gcc Version

#2 Beitrag von bakunin » 08. Apr 2001 17:57

Hi!

Nimm einfach gar keinen Compiler, dann läuft es überall. Das ist kein Witz; das Beste ist, jeden den Quelltext selbst compilieren zu lassen. Andernfalls wird es nie überall laufen können.

Cheers,
Wolfgang

Gerd

Re: gcc Version

#3 Beitrag von Gerd » 09. Apr 2001 15:18

Zwar hat RedHat bei der Version 7 auch einen gcc in der Version 2.95.x dabei (der nennt sich dort kgcc), jedoch ist der nur zum Kernel-kompilieren geeignet, da die X11-Bibliotheken & Co nicht fuer diese Version vorkompiliert wurden.

Daher ist der einzige Compiler mit dem Du vorkompilieren kannst gcc in der Version 2.96.


Das Beste ist jedoch immer noch (egal welche Distri man gerade einsetzt), entweder nur den Quellcode mit einem ordentlichen Makefile weiterzugeben oder aber die Programme statisch zu linken:

gcc --static programm.c -o programm

Dadurch laufen die Programme garantiert auf jedem Linux-Rechner (mit der Hardware, die der eigene Computer hat).


Gerd



PS: Wenn Du Dein Programm _nicht_ statisch linkst, dann kannst Du mit

ldd programm

sehen, welche Bibliotheken Dein Programm zum fehlerfreien Ausfuehren dann benoetigt.

Antworten