Pro-Linux

Pro-Linux Diskussions- und Hilfeforum
Aktuelle Zeit: 16. Nov 2018 17:04

Alle Zeiten sind UTC+01:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Skript beim Login starten
BeitragVerfasst: 28. Jun 2001 20:33 
Hallo, ich benötige Eure Hilfe!
Ich habe die home-Verzeichnisse der user in einem Verzeichnis auf einem NT-Server liegen. Das Verzeichnis wird beim Hochfahren mittels smbmount gemountet. Bis jetzt hat nur root Zugriff auf die home-Verzeichnisse. Beim Anmelden möchte ich dann ein Skript starten, das ein bestimmtes home-Verzeichnis (in Abhängigkeit vom Login) nach /home/userxx kopiert und dem entsprechenden User alle Rechte an diesem gibt. Beim Abmelden soll das Verzeichnis wieder zurückkopiert und gelöscht werden. Wo kann ich die Skripte starten? Diese (zumindest das start-Skript) brauchen als Parameter den Login-Namen.
Danke für Tipps,
Christoph.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Skript beim Login starten
BeitragVerfasst: 28. Jun 2001 20:54 
keine Ahnung. aber du weißt ja hoffentlich das soetwas mit Samba unter Linux für einfach ist.

by Lino


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Skript beim Login starten
BeitragVerfasst: 28. Jun 2001 20:56 
Wenn du die BASH benutzt, dann gibt es in dem jeweiligen Homeverzeichnis eine .bashrc (glaub ich zumindest). Dort kannst du dann Befehle einfügen, die nach dem einloggen gestartet werden sollen. Wie das mit dem Abmelden geht weiß ich nicht.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Skript beim Login starten
BeitragVerfasst: 28. Jun 2001 21:08 
@ Jens

.bash_logout

Leider reden wir aber nicht über Shellacounts sondern über SAMBA.

Interessante Problemstellung, fällt mir im Moment aber auch nichts zu ein.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Skript beim Login starten
BeitragVerfasst: 28. Jun 2001 21:18 
Hi,
Danke für die Antworten, aber es geht eigentlich um etwas anderes. Also in der /etc/passwd habe ich zwar für jeden Benutzer auch ein home-Verzeichnis festgelegt (/home/login), das aber im Moment der Anmeldung noch nicht existiert. Es soll ja von dem Skript erstellt werden (das ja noch als root läuft) und erst dann kann der Login-Prozess gestartet werden. Den Login-Namen brauche ich aber noch als Parameter.
Ziemlich kompliziert, ich weiss, aber vielleicht fällt jemanden eine Lösung ein...
Christoph.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Skript beim Login starten
BeitragVerfasst: 29. Jun 2001 22:36 
Ich hatte mir schon gedacht, dass ich falsch liege, aber irgendwie scheint mir das unmöglich, schließlich braucht dein script den login namen bevor man überhaupt eingeloggt ist.
Gibt es wirklich kein Globales Script was bei jedem user aufgerufen wird? vielleicht könnte man das auch über einen Daemon lösen?
Ich weiß es nicht


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC+01:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de