Pro-Linux.de

Pro-Linux

Pro-Linux Diskussions- und Hilfeforum
Aktuelle Zeit: 10. Dez 2018 15:54

Alle Zeiten sind UTC+01:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 12. Mär 2002 20:31 
Hi,
ich bin mit meinem neuen SuSE 7.3 eigentlich recht glücklich, aber da die Installation nur mit "Safe Settings" möglich war, kann ich z. B. kein apm nutzen (d. h. die Hardware nach dem Runterfahren abschalten). Bei SuSE 7.1 ging das aber noch, denn da konnte ich normal installieren.
Jetzt frage ich mich, ob es wohl möglich ist, den Standard-Kernel von 7.1 (das war 2.4.0, glaub' ich) der Version 7.3 (d. h. dem "Drumherum") "unterzuschieben".
Ganz konkret: Kann ich bei YaST unter "Boot-Kernel auswählen" einfach die CD von 7.1 einlegen und den "alten" Kernel installieren?


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: SuSE 7.1-Kernel (d.h. 2.4.0)
BeitragVerfasst: 13. Mär 2002 0:55 
Offline

Registriert: 09. Apr 2001 9:03
Beiträge: 1354
wenn das nicht geht, must du die cd mounten und direkt von dort den kernel einspielen.


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC+01:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de