Pro-Linux.de

Pro-Linux

Pro-Linux Diskussions- und Hilfeforum
Aktuelle Zeit: 19. Dez 2018 14:22

Alle Zeiten sind UTC+01:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Crontab
BeitragVerfasst: 31. Dez 2002 15:50 
Offline

Registriert: 16. Mär 2002 12:43
Beiträge: 22
Wohnort: Reinch CH
Hallo zusammen!

Kurz vor dem Schampus noch 'ne Frage: Wie gebe ich in der Crontab ein, wenn ein Script o. ä. z. Bsp. alle 5 Minuten gestartet werden soll.
Ja, ich weiss, ich kann es so machen:
5,10,15,... aber es muss doch noch eleganter gehen.

Danke für Tipps und einen guten Rutsch ins 2003
Petermann


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Crontab
BeitragVerfasst: 02. Jan 2003 12:20 
Wie man's nimmt. In der hochoffiziellen, da portablen Schreibweise geht es tatsächlich nicht anders. Wenn Du nur unter Linux mit dem allgelein üblichen vixie-cron arbeitest, kannst Du aber auch <blockquote><pre><font size="1" face="">code:</font><hr><font face="Courier New" size="2">*/5 * * * * /home/ich/bin/mein-skript</font><hr></pre></blockquote>schreiben. Man kann es sich einfach als "Immer, wenn der Minutenwert durch 5 ohne Rest bleibt" vorstellen.

Jochen


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Crontab
BeitragVerfasst: 03. Jan 2003 0:22 
Offline

Registriert: 16. Mär 2002 12:43
Beiträge: 22
Wohnort: Reinch CH
Hallo Jochen,

Danke für die Antwort. Was bedeutet in diesem Falle -*/15 * *... in meiner Crontab auf einem SuSE-System?

Gruss, Petermann


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Crontab
BeitragVerfasst: 03. Jan 2003 16:31 
Es wäre günstiger, wenn Du solche Zitate entweder in Anführungszeichen stellen oder mittels [<!--no-->code]...[<!--no-->/code] klammern würdest. Aus Deinem obigen Posting kann man nicht ersehen, ob das Minus-Zeichen zu der crontab-Zeile gehört oder als Trennzeichen zwischen Text und crontab-Zeile gedacht ist.

Nun, wenn "*/5" heisst, dass bei allen glatt durch 5 teilbaren Werten dieses Feld als erfüllt gilt, dann wird "*/15" dies doch wohl für alle glatt durch 15 teilbaren Werte sein, oder? Diese Angabe im Minutenfeld würde also eine viertelstündliche Ausführung bewirken. Das geht auch für alle Felder, beispielsweise "*/2" als zweites Feld hiesse "alle 2 Stunden".

Jochen


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Crontab
BeitragVerfasst: 04. Jan 2003 13:01 
Offline

Registriert: 16. Mär 2002 12:43
Beiträge: 22
Wohnort: Reinch CH
Hallo Jochen,

Also, geklammert sieht dies so aus: [-*/15 * * ...] und so steht es in meiner Crontab. Das Minuszeichen gehört dazu und verwirrt mich.

Danke für die Hilfe
Markus


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC+01:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de