Interneteinwahl über ISDN Suse 8.2

Antworten
Nachricht
Autor
Bernd

Interneteinwahl über ISDN Suse 8.2

#1 Beitrag von Bernd » 12. Jun 2003 0:28

Hallo,
als Umsteiger (?) wollte ich mal mit Linux ins Internet.
Fritz IDSN Pci erfolgreich eingebaut und versucht mit kInternet einzurichten

in var/log/messages bekomme ich nun folgenden Fehler: Can't find a (free) connection to the ipppd daemon

Weis jemand wie ich dem Fehler auf die Schliche kommen kann?

Gruß
Bernd

Bernd

Re: Interneteinwahl über ISDN Suse 8.2

#2 Beitrag von Bernd » 12. Jun 2003 0:42

Hier noch der Rest aus dem Log

isdnlog: (ISDN subsystem with ISDN_MAX_CHANNELS > 16 detected, ioctl(IIOCNETGPN) is available)
isdnlog: isdn.conf:2 active channels, 2 MSN/SI entries
isdnlog: (Data versions: iprofd=0x06 net_cfg=0x06 /dev/isdninfo=0x01)
isdnlog: Everything is fine, isdnlog-4.64 is running in full featured mode.
kernel: kcapi: appl 3 up
smpppd[3452]: smpppd version 1.00 started
isdn_ppp_bind: Can't find a (free) connection to the ipppd daemon.

Tja, da ist guter Rat teuer

Alexander

Re: Interneteinwahl über ISDN Suse 8.2

#3 Beitrag von Alexander » 12. Jun 2003 13:32

Hi,

melde Dich mal grafisch als root an und versuch die ISDN Karte mittels YaST zu konfigurieren. Melde Dich anschließen wieder als normaler User an und rechts unten müsste der "Internetstecker" zu sehen sein.

Gruß
Alexander

Bernd

Re: Interneteinwahl über ISDN Suse 8.2

#4 Beitrag von Bernd » 12. Jun 2003 14:56

Hi,
ich hatte das ganze immer als root getestet.
auch als User bekomme ich die gleichen Fehlermeldungen.

Bin weiterhin ratlos.

wenn ich manuell isdnctrl list ippp0 eingebe, werden die parameter richtig wiedergegeben.

bei isdnctrl dial ippp0 kommt folgender Hinweis: "Resource temporarily unavalable"

Gruß
Bernd

Bernd

Re: Interneteinwahl über ISDN Suse 8.2

#5 Beitrag von Bernd » 15. Jun 2003 0:17

Suche immer noch nach Lösungen.
Gruß Bernd

Antworten