Blöcke

Antworten
Nachricht
Autor
Sandra

Blöcke

#1 Beitrag von Sandra » 14. Okt 2003 16:01

Hallo und guten Tag
ich frage mich ob ich eine Partition mit ReiserFS erstellen soll die 90GB gross ist. Ich hatte vorher FAT weil ich die brauchte für Windows, das ist mittlerweile nicht mehr so. Ich weiss das ich wenn ich eine FAT erstelle sich die Blockgröße ändert um so größer die Partition ist.
Meine Frage ist nun ob das bei Reiser auch so ist. Ich kann die auch teilen, nur wenn das nicht nötig ist dann würde ich lieber nur eine daraus machen.
Ist es sinnvoll eine so große Partition einzurichten? mit Reiser.
Ich benutze Kernel 2.4. Das mit dem Datenverlust bei Beschädigung ist mir schon klar.

Bedanke mich
MfG

Jochen

Re: Blöcke

#2 Beitrag von Jochen » 15. Okt 2003 9:15

Die Vergrösserung der Cluster bei FAT-Dateisystemen auf grossen Partition ist eine FAT-spezifische Unart. Das ReiserFS kennt diese Problematik nach meinem Stand der Dinge nicht. Daher würde ich die Partition nicht unbedingt teilen.

Jochen

Antworten