USB 1.x geräte unter SuSE Linux 9.0

Antworten
Nachricht
Autor
Fat_Fox

USB 1.x geräte unter SuSE Linux 9.0

#1 Beitrag von Fat_Fox » 10. Apr 2004 10:50

Vieleicht kann mir ja jemand helfen...ich möchte gern einen USB Scanner unter linux betreiben nur bekomme ich an den USB ports kein erkennungsergebniss ist sieht fast so aus als gäbe es gar kein usb unter linux und ich habe keine lust meinen alten pseudo scsi scanner wieder ranzufummeln wenn mir einer helfen kann möge er das bitte tun.

tia

Fat_Fox

Bussen

Re: USB 1.x geräte unter SuSE Linux 9.0

#2 Beitrag von Bussen » 10. Apr 2004 16:30

Wie hast du denn versucht, das mit dem Erkennungssignal herauszufinden?????
Welchen Scanner hast du denn??????

ikeyaseki
Beiträge: 20
Registriert: 10. Apr 2004 15:10

Re: USB 1.x geräte unter SuSE Linux 9.0

#3 Beitrag von ikeyaseki » 10. Apr 2004 17:21

hi,
schon mal die suse seite besucht weil die hat ne hardwaredatenbank von unterstützer hardware
ich mein bevor du dir da jetzt nen wolf frickelst und das teil garnicht unterstütz wird.
mein motto: augen auf beim hardwarekauf

http://hardwaredb.suse.de/

Fat_Fox

Re: USB 1.x geräte unter SuSE Linux 9.0

#4 Beitrag von Fat_Fox » 10. Apr 2004 19:51

also dat gerät ist ein umax astra 1600U und das ist der scanner von meinem windows rechner
der geht also und is kein fehlkauf...wie hab ich dat rausgefunden ich hab dat ding angestöpselt und die hardware erkennung des pluggers laufen lassen aber da kam halt nix und im yast findet sich halt auch keine rubrik wo irgendwas usb ähnliches zu finden ist

ikeyaseki
Beiträge: 20
Registriert: 10. Apr 2004 15:10

Re: USB 1.x geräte unter SuSE Linux 9.0

#5 Beitrag von ikeyaseki » 10. Apr 2004 22:06

also bei mir im yast ist unter hardware die option scanner?

augen auf beim softwaregebrauch

Fat_Fox

Re: USB 1.x geräte unter SuSE Linux 9.0

#6 Beitrag von Fat_Fox » 11. Apr 2004 12:45

wäre sie da würde ich sie sehen...das kann ich grade noch so *grml* kann es vieleicht sein das ich das bei der installation irgendwie wweggelassen habe ?

Bussen

#7 Beitrag von Bussen » 14. Apr 2004 16:37

Wenn du etwas weggelassen hast, dann kannst du es doch einfach nachinstallieren.
Wie wärs, wenn du es mal mit yast2 Software Installieren versuchst.

Augen auf, beim Softwaregebrauch

Antworten