Pro-Linux.de

Pro-Linux

Pro-Linux Diskussions- und Hilfeforum
Aktuelle Zeit: 22. Nov 2018 12:36

Alle Zeiten sind UTC+01:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Internet mit Freenet
BeitragVerfasst: 06. Feb 2005 11:33 
Offline

Registriert: 29. Jan 2005 11:56
Beiträge: 5
Hallo.

Ich habe inzwischen Suse Linux 9.2 installiert. Nun möchte ich ins Internet. Mein Mainboard ist das "ASUS A7N8X Deluxe" und mein Router ist das "Siemens Gigaset SE 515 dsl". Bei Windows gebe ich in den Browser ja einfach die IP-Adresse von dem Router ein. Wenn ich bei Linux die IP-Adresse eingebe, kann der Browser keine verbindung hertsellen. Wie muß ich Linux konfigurieren, das ich einfach nur die IP (vom Router) eingeben muß?

Danke.

Gurkenbroetchen

_________________
>Zug um Zug bewegen sich die Figuren<


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 06. Feb 2005 13:21 
Offline

Registriert: 01. Jun 2004 9:36
Beiträge: 225
Zitat:
Bei Windows gebe ich in den Browser ja einfach die IP-Adresse von dem Router ein.
um ihn zu konfigurieren oder um dich einzuwählen??
wenn du dich so einwählst .... klingt umständlich

so mache ich das unter SuSE

zum konfigurieren des Routers,
Code:
http&#58;//xxx.xxx.xxx.xxx
wie unter unter den anderen Betriebssystemen auch

zur Konfiguration des "automatischen" Internetzugangs
-> yast -> Netzwerkgeräte -> Netzwerkkarte -> die betreffende Netzwerkkarte "ändern" -> dann "bearbeiten" -> optional statische IP + Subnetzmaske eingeben -> auf "Rechnername und Nameserver" klicken -> nun die DNS-server eintragen (wenn du unter Windows bist kriegste die in der Dosbox mit "ipconfig /all" heraus oder googeln) -> jetzt "OK" -> nun auf "Routing" und das Standardgateway (IP deines Routers) angeben -> "OK"

meine Erfahrung ist, dass das mit "DNS-Server automatisch beziehen" leider nie unter Linux klappt :(


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 06. Feb 2005 14:44 
Offline

Registriert: 29. Jan 2005 11:56
Beiträge: 5
Ich gebe die IP vom Router ein. Dann kommt eine Website die im Router integriert ist (nicht online!!!). Da gebe ich mein Passwort ein. Auf der sich nun öffnenten Seite, klicke ich dann auf verbinden. Dann ist man online.
Kompliziert zu beschreiben aber einfach zu machen. :wink:
Danke für den Tip. Werde ihn morgen ausprobieren. Heute komme ich nicht mehr dazu, da ich gleich weg muß. Ich schreibe dann ob`s geklappt hat.

Danke.

Gruß Gurkenbroetchen

_________________
>Zug um Zug bewegen sich die Figuren<


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 06. Feb 2005 16:08 
Offline
prolinux-forum-admin
Benutzeravatar

Registriert: 05. Mai 2004 7:35
Beiträge: 1238
Dieses Login wird wahrscheinlich über Javaskript realisiert, vielleicht auch Java. Achte darauf, dass diese Technologien bei deinem Browser aktiviert sind. Popups werden vielleicht auch benötigt.

Notfalls könntest du dir mal den Quelltext der HTML-Seite anschauen. (Rechtsklick -> Frame -> View Source [bei Opera] ). Dort sollten sich signifikante Hinweise finden lassen.


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC+01:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de