Pro-Linux.de

Pro-Linux

Pro-Linux Diskussions- und Hilfeforum
Aktuelle Zeit: 09. Dez 2018 22:42

Alle Zeiten sind UTC+01:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 15. Feb 2007 22:45 
Hallo Leute,

ich kann unter openSuSE 10.2 keine DVDs auf meinem Acer Extensa 2900E Notebook mounten. CDs werden normal erkannt und im Arbeitsplatz angezeigt. DVDs nicht. Mein USB-Stick funktioniert ebenfalls ohen Probleme.

Woran kann das liegen? Anbei der Auszug von /etc/fstab:

###
/dev/hda6 /windows_Musik ntfs ro,user,users,gid=users,umask=0002,nls=utf8 0 0
/dev/hdc /dev/dvd auto ro,noauto,user,exec,iocharset=utf8 0 0
###

Bei Eingabe des Befehls "mount /dev/dvd" erhalte ich folgende Ausgabe:
mount: Einhängepunkt /dev/dvd ist kein Verzeichnis

Vielen Dank für Eure Hilfe!

Gruß,
Patrick


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 15. Feb 2007 22:47 
Offline
prolinux-forum-admin
Benutzeravatar

Registriert: 05. Mai 2004 7:35
Beiträge: 1238
Du meinst wahrscheinlich statt /dev/dvd /media/dvd. Achte darauf, dass das Verzeichnis /media/dvd existiert.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 16. Feb 2007 22:35 
Hallo,

danke für den Hinweis. Wenn ich z.B. folgendes Verzeichnis "/medien/dvd" anlege und in fstab eintrage, dann kann ich nun dvds mounten. Im Arbeitsplatz des Konqueror wiird die DVD dann trotzdem nicht angezeigt. Mit xine kann ich, nach Anpassung der Einstellungen von xine, ebenfalls nicht auf die DVD zugreifen.

Früher, unter Suse 9.1, hat das aber immer funktioniert.

Was muss ich speziell für openSuSE 10.2 tun, damit das nun funktioniert?
Sollten nicht DVDs ebenso wie CDs automatisch gemountet werden?

Hat jeman noch einen Tip für mich? Kennt jemand von euch dieses Prolem?

Gruß,
Patrick


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 16. Feb 2007 23:25 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 06. Mai 2006 19:58
Beiträge: 252
Hallo,

ich habe in der fstab meines Notebooks mit SuSE 10.0 folgende ähnliche Zeile stehen:

/dev/hdc /media/dvd subfs noauto,fs=cdfss,ro,procuid,nosuid,nodev,exec,iocharset=utf8 0 0

Sobald ich eine DVD-ROM einlege, wird diese automatisch gemountet und ist dann unter /media/dvd zu finden.

Bei xine kann man, ohne selbst zu mounten, einfach DVD im Bedienpult auswählen.

Viele Grüße
hastifranki

PS: Ich muss noch ergänzen, dass das Laufwerk bei mir auch als DVD-Brenner genutzt werden kann.


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC+01:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de