Festplattenplatz

Antworten
Nachricht
Autor
Albert

Festplattenplatz

#1 Beitrag von Albert » 02. Nov 2007 22:54

Mein Laptop hat eine 120 GB Festplatte. Ubuntu sagt mir was anderes : 107 GB Festplatte,wovon immerhin 9,9 GB benutzt worden sind..
Hmm,ausser Ubuntu und 1x ca. 700MB Download ist nix, was mir 9,9 GB rechtfertigt.
Ausserdem fehlen immer noch von 120 -107= 13 GB.

Hängt es damit zusammen,daß ich Win Vista durch Ubuntu formatiert habe,daß aber Vista immer noch da ist??

Sehen kann ich es auf jedenfall nicht :)
Oder wo sind die 13 GB geblieben??
Oder noch schlimmer : Habe ich mich verrechnet???

Albert

popelbank

#2 Beitrag von popelbank » 03. Nov 2007 9:04

eventuell befindet sich noch die sicherungspartition des geräteherstellers auf der platte.
dazu liest du wohl am besten mal im handbuch zu deinem laptop.

Benutzeravatar
hjb
Pro-Linux
Beiträge: 3244
Registriert: 15. Aug 1999 16:59
Wohnort: Bruchsal
Kontaktdaten:

#3 Beitrag von hjb » 03. Nov 2007 11:35

Hi!

Die Hersteller betrügen, indem sie Giga mit 1 Mrd. gleichsetzen, die Platte hat also ca. 120.000.000.000 Byte. In der Computerwelt machen nur Zweierpotenzen Sinn, daher rechnet auch Linux mit Giga = 1024 x 1024 x 1024. Die Platte hat also ca. 107 x 1024 x 1024 x 1024 oder 114.890.375.168 Byte.

Da du nichts Genaues angibst, vermute ich, dass 107 GB die Partitionsgröße ist, die fehlenden 5 GB stecken vermutlich in anderen Partitionen.

Grüße,
hjb
Pro-Linux - warum durch Fenster steigen, wenn es eine Tür gibt?

Antworten