Einbindung von Mobiltelefonen

Antworten
Nachricht
Autor
Gerry57
Beiträge: 2
Registriert: 05. Mär 2007 20:07
Wohnort: Cottbus

Einbindung von Mobiltelefonen

#1 Beitrag von Gerry57 » 31. Mär 2009 12:56

Hallo!
Ich habe auf meinem Rechner openSUSE 11.1 installiert.
Nun möchte ich die Daten von meinem Handy(Sony Ericson K600i) einlesen.
In der Hardware-Information wird mir das Handy zum einen als Modem angezeigt,
hiebei habe ich auch diverse Einstellmöglichkeiten.
Desweiteren wird es auch an der USB-Schnittstelle erkannt (ohne spezielle
Klassifizierung). Hierbei habe ich keine weiteren Zugriffsmöglichkeiten.
Was muß ich tun um an die Daten(Fotos etc.) heran zukommen?

Benutzeravatar
Janka
Beiträge: 3578
Registriert: 11. Feb 2006 19:10

#2 Beitrag von Janka » 31. Mär 2009 14:06

Dieses Handy meldet sich leider nicht als USB Mass Storage an, das spezielle USB-Kabel ist vermutlich nur ein USB->RS232-Wandler. Du kannst Dateien aber mit dem OBEX-Protokoll übertragen. Das geht über das USB-Kabel, die Infrarotschnittstelle oder Bluetooth.

Für das OBEX-Protokoll gibt es bei Linux sehr viele verschiedene Programme. Du kannst es ja mal mit OpenSync via IrMC-Plugin versuchen.
http://www.opensync.org/
http://www.traud.de/gsm/IrMC.htm

Hinweis: Beides natürlich über die Paketverwaltung (bei SuSE z.B. YaST) installieren. Die Webseiten dienen für Endanwender nur zu Information.

Janka
Ich vertonne Spam immer in /dev/dsp statt /dev/null.
Ich mag die Schreie.

Antworten