Luninux - Ubuntu

Antworten
Nachricht
Autor
logoft
Beiträge: 129
Registriert: 25. Mai 2005 23:08
Wohnort: Hessen

Luninux - Ubuntu

#1 Beitrag von logoft » 22. Feb 2013 0:11

Hallo Leute,

ich bin von Luna zu Luninux in Youtube gestoßen. Das Ding sieht wie Mac aus. Luna ist was für Umsteiger. Luninux hat die Option wohl nicht.

Jetzt kommt was ich wissen will. Luninux wird auf der Homepage über ein Translater übersetzt und das ist echt schlecht. Könnte es sein das die Deutschen Texte in Luninux auch schlecht wären?? Ober bringen Distributionen die Landessprachen in Modulen mit? Das Deutsche Texte einmal übersetzt werden und jede Distri die gleichen Landessprachen-Dateien nutzen.

Woher kommen die Deutschen Texte, wenn man DE nutzt? Hat jeder Window-Manager eigene Sprachdateien?? Könnte die von Linunux schlecht sein??

OCmylife
Beiträge: 11
Registriert: 23. Jan 2013 19:22
Wohnort: Deutschland

#2 Beitrag von OCmylife » 10. Mär 2013 15:47

Ich bin zwar vorige Tage auch über Luninux gestoßen, aber ich habe es bisher noch nicht ausprobiert. Generell sollte es aber keine Probleme mit der Lokalisierung geben, da diese meistens über das Desktop-enviroment geregelt wird.

Solltest du mit der Tastatur Probleme haben kannst du dir beim Terminal folgendermaßen behelfen:

nano /etc/locale.gen und "de_DE.UTF-8 UTF-8" hinzufügen
danach den Befehl locale-gen ausführen

Solltest du Probleme in der grafischen Oberfläche mit dem Tastaturlayout haben, kannst du mit Rootrechten(su) folgende Datei anlegen:

nano /etc/X11/xorg.conf.d/20-keyboard.conf

und schreibst da folgendes rein:

Section "InputClass"
Identifier "keyboard"
MatchIsKeyboard "yes"
Option "XkbLayout" "de"
Option "XkbVariant" "nodeadkeys"
EndSection

Und wie gesagt die Lokalisierung ansich kannst du über das DE ansich regeln:


http://s14.directupload.net/images/130310/g89ujhyq.png

Sorry für die späte Rückmeldung

Antworten