Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
MAC- Adresse über Script erfragen

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Programmieren - C
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Linuxfreund
Gast





BeitragVerfasst am: 24. März 2000 16:28   Titel: MAC- Adresse über Script erfragen

Hallo !

Vielleicht hat einer von euch eine Idee

Ich möchte gerne mit einem Script eine Tabelle, die IP-Name, IP-Adresse und die zugehörige MAC-Adresse erhält aufbauen.


IP-Name ==> IP-Adresse geht wunderbar mit nslookup

leider kann ich aber mit arp -a nur den ARP-Cache der eigenen Maschine abfragen (das sind bei mir ca. 30 Einträge)

Ich möchte aber anhand eines Scripts eine ganze Tabelle von in unserem Netzwerk befindlichen IP-Adressen durchgehen und dann ganz
automatisch den entsprechenden MAC-Adresseneintrag vornehmen lassen.

Wie kann ich sowas realiseren.

Wie gesagt mit arp -a kiege ich ja nur die 30 am häufigsten mit meiner Machine in Kontakt stehenden PCs.

Gruss und vielen Dank im voraus

Linuxfre-)nd
 

hjb
Pro-Linux


Anmeldungsdatum: 15.08.1999
Beiträge: 3236
Wohnort: Bruchsal

BeitragVerfasst am: 27. März 2000 10:35   Titel: Re: MAC- Adresse über Script erfragen

Hi,

ist der ARP-Cache auf 30 Einträge beschränkt? Wußte ich nicht. Aber es sollte auch möglich sein, eine ARP-Anfrage direkt zu senden. Vielleicht gibt es ein Perl-Modul oder eine C-Funktion dafür, ich kenne mich da aber nicht aus.

Gruß,
hjb
_________________
Pro-Linux - warum durch Fenster steigen, wenn es eine Tür gibt?
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger

Jochen
Gast





BeitragVerfasst am: 30. März 2000 12:30   Titel: Re: MAC- Adresse über Script erfragen

Im ARP-Cache stecken ja nur die MACs zu Rechnern, mit denen Deine Maschine irgendwie in Kontakt war. Man kann allerdings provozieren, mit allen mal Kontakt zu haben: Einfach ein ping auf die Broadcastadresse. Das geht halt an alle, und alle antworten. ABER: Nur EINEN Ping abschicken und ggf. nicht wundern, wenn der Netzadmin mit hochroter Birne vor Dir steht! Wink
Hinterher ist das Auge blau und der ARP-Cache voll. Der Rest ist dann awk/perl...
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Programmieren - C Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy