Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
QT Programmierung : Sonderzeichen mit QLabel

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Programmieren - C
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Erdie
Gast





BeitragVerfasst am: 17. Jul 2000 16:28   Titel: QT Programmierung : Sonderzeichen mit QLabel

Hallo allerseits,

ich arbeit gerade an einem KDE Projekt und habe eine Frage zu QLabel.
Das Ziel ist es Sonderzeichen wie "müüs" und "Omegas" auf einer Dialogoberfläche
darzustellen. Ich vermute das geht über den ASCII Code doch wie genau ist mir nicht
ganz klar. Kann mir da jemand einen Tipp geben ? Die Online Reference hat mir leider nicht
ausreichend geholfen .

ciao und danke
Erdie
 

TuX
Gast





BeitragVerfasst am: 18. Jul 2000 9:24   Titel: Re: QT Programmierung : Sonderzeichen mit QLabel

soweit ich weiss, sind nur die ersten 7 Bit (ascii 0 bis ascii 127) einheitlich genormt.

in wie fern dies auf unix im allgemeinen und linux im speziellen zutrifft weiss ich jedoch nicht. ich könnte mir denken, dass es unter Qt mit html-ähnlichen tags gelöst ist.
 

hjb
Pro-Linux


Anmeldungsdatum: 15.08.1999
Beiträge: 3236
Wohnort: Bruchsal

BeitragVerfasst am: 18. Jul 2000 10:05   Titel: Re: QT Programmierung : Sonderzeichen mit QLabel

Hi,

nimm einfach den Symbol-Font oder einen anderen passenden.

Manche Widget-Kits (Motif?) erlauben es sogar, in einem Control mehrere Fonts zu verwenden. Wenn QT das nicht kann, mußt du die Controls so aufteilen, daß jedes mit einem Font auskommt.

Gruß,
hjb
_________________
Pro-Linux - warum durch Fenster steigen, wenn es eine Tür gibt?
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger

Erdie
Gast





BeitragVerfasst am: 18. Jul 2000 12:42   Titel: Re: QT Programmierung : Sonderzeichen mit QLabel

Hallo,

momentan ist mir noch nicht klar, wie man eigentlich den Font wählen kann. Aber unter diesem
Aspekt werde ich mir das ganze nochmal anschauen.

danke
Erdie
 

Florian Zimmermann
Gast





BeitragVerfasst am: 15. Okt 2000 21:20   Titel: Re: QT Programmierung : Sonderzeichen mit QLabel

Sonderzeichen? kein Problem in QT2,
soweit ich das gesehen habe...
QT2 unterstützt jetzt doch Unicode mit
2Byte pro Zeichen, also sollte das von
programmiertechnischer Sicht keine Probleme
mehr geben.
Schau einfach mal in die doku von qt2, z.B.
QString-Referenz..

bye
flo
<http://www.0x17.de>
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Programmieren - C Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy