Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
input mit Zeitzaehler

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Programmieren - C
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
fungs



Anmeldungsdatum: 12.01.2001
Beiträge: 14
Wohnort: Halle in Westf.

BeitragVerfasst am: 18. Jan 2001 3:27   Titel: input mit Zeitzaehler

Hallo,
ich habe ein kleines Problem.

Mit "cin" soll eine einfache Variabel eingelesen werden, aber es soll nicht ewig warten, sondern nach einer bestimmten Zeit abbrechen und mit einer vorher definierten Eingabe fortfahren(letzterer Teil ist nicht unbedingt notwendig).
Wie kann ich das realisieren?

Natuerlich alles im Textmodus nach dem ANSIwasweisich-Standart (wa ja sowieso schon klar)

Danke fuer eure Hilfe Smile
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

Jochen
Gast





BeitragVerfasst am: 18. Jan 2001 10:57   Titel: Re: input mit Zeitzaehler

Nan ANSI dürftest Du da Probleme haben, also Portierung nach Win erst mal vergessen. Mach mal "man alarm", damit stellst Du dir einen Wecker. Viel Spass!
 

fungs
Gast





BeitragVerfasst am: 19. Jan 2001 6:54   Titel: Re: input mit Zeitzaehler

Eigentlich ist mir die Portierung nicht wichtig, es handelt sich naehmlich nur um ein kleines Lernprogramm (ich bin noch Totalanfaenger).

Vielmehr arbeite ich an einem alten Mac-Pappkasten mit S/W-Bildschirm und habe nur die Standartbibliotheken zur Verfuegung.

Gibt es denn nicht, mit dem ich die Zeit kontrollieren kann?
 

hjb
Pro-Linux


Anmeldungsdatum: 15.08.1999
Beiträge: 3236
Wohnort: Bruchsal

BeitragVerfasst am: 19. Jan 2001 19:03   Titel: Re: input mit Zeitzaehler

Hi,

ich weiß nicht so genau, was du vorhast, aber select() ist normalerweise die dafür in Frage kommende Funktion.

Gruß,
hjb
_________________
Pro-Linux - warum durch Fenster steigen, wenn es eine Tür gibt?
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger

Jochen
Gast





BeitragVerfasst am: 20. Jan 2001 11:46   Titel: Re: input mit Zeitzaehler

hjb, wenn fungs an einem "alten Mac-Kasten mit S/W-Bildschirm" sitzt, wird er wahrscheinlich kein Linux/Unix fahren, oder? Und select() ist meines Wissens ebenfalls nicht ANSI-Standard, sondern POSIX (SVID vielleicht?). Nach reinem ANSI-Standard dürfte es schwer bis unmöglich sein, da ANSI auf allen Rechnern funktionieren soll und die Ein-/Ausgabe auf den unterschiedlichen Plattformen doch sehr unterschiedlich realisiert ist und daher kein kleinster gemeinsamer Nenner gefunden wurde.
 

hjb
Pro-Linux


Anmeldungsdatum: 15.08.1999
Beiträge: 3236
Wohnort: Bruchsal

BeitragVerfasst am: 20. Jan 2001 13:47   Titel: Re: input mit Zeitzaehler

Hi,

Standard war doch gar nicht verlangt Übrigens, meine alte Mac-Box mit SW-Bildschirm rennt Debian Woody mit, nunja, Kernel 2.2.16...

Wenn fungs nicht mit Linux arbeiten würde, was hätte er dann hier verloren?

Gruß,
hjb
_________________
Pro-Linux - warum durch Fenster steigen, wenn es eine Tür gibt?
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger

Jochen
Gast





BeitragVerfasst am: 21. Jan 2001 19:39   Titel: Re: input mit Zeitzaehler

Tja, weisst Du, das frage ich mich bei so "Leuten" wie Tuxtöter und diverse Anonymousse in den News auch immer... Ausschliessen tu ich da nix mehr. Und aus der Frage ging es nicht so heraus. ANSI-C ist ja zumindest gewünscht gewesen (wenn's das war, was fungs auch meinte).

Sorry, fungs, das ging nicht gegen Dich!
 

Jochen
Gast





BeitragVerfasst am: 21. Jan 2001 19:39   Titel: Re: input mit Zeitzaehler

Tja, weisst Du, das frage ich mich bei so "Leuten" wie Tuxtöter und diverse Anonymousse in den News auch immer... Ausschliessen tu ich da nix mehr. Und aus der Frage ging es nicht so heraus. ANSI-C ist ja zumindest gewünscht gewesen (wenn's das war, was fungs auch meinte).

Sorry, fungs, das ging nicht gegen Dich!
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Programmieren - C Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy