Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
einfache MessageBox?

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Programmieren - C
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Blues__
Gast





BeitragVerfasst am: 17. Feb 2001 19:44   Titel: einfache MessageBox?

gibt es unter Linux einen ähnlich einfachen weg, eine MessageBox darzustellen (d.h. mit nur einem kommando?).

Wen ja, welche Systemfunktion macht sowas?
 

bakunin



Anmeldungsdatum: 16.08.1999
Beiträge: 597
Wohnort: Lorsch (Südhessen)

BeitragVerfasst am: 17. Feb 2001 19:48   Titel: Re: einfache MessageBox?

Hi!

*System*funktion? Da fällt mir ganz spontan write() ein. Wenn es um X11 geht: Welches Toolkit willst du denn verwenden bzw. verwendest du?

Cheers,
Wolfgang
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen

Blues__
Gast





BeitragVerfasst am: 17. Feb 2001 20:16   Titel: Re: einfache MessageBox?

Ohoh, das klingt ja recht chaotisch! Die Messagebox sollte auf alle fälle unter jeder Oberfläche (KDE, Gnome, FVWM,...) funktionieren. Wie das letztenendes gelöst wird, ist mir egal - hauptsachem, es ist in C möglich
 

bakunin



Anmeldungsdatum: 16.08.1999
Beiträge: 597
Wohnort: Lorsch (Südhessen)

BeitragVerfasst am: 18. Feb 2001 0:16   Titel: Re: einfache MessageBox?

Hi!

Garantiert überall laufen (genauer: Überall, wo es X11 gibt ) wird es mit der "plain old" Xlib. Da diese Schnittstelle nicht unbedingt den neuesten Trends entspricht, gibt es da keine einzelne Funktion für sowas, aber es spricht ja nichts dagegen, einmal eine zu schreiben und diese die nächsten Jahre zu verwenden.

Cheers,
Wolfgang
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen

Blues__
Gast





BeitragVerfasst am: 18. Feb 2001 14:01   Titel: Re: einfache MessageBox?

Hm, da muß doch aber schon eine Standard-lösung existieren, oder nicht? Schließlich tauchen solche Messageboxen in jedem Programm auf, z.b. für fehlermeldungen etc.
 

andib



Anmeldungsdatum: 20.06.2000
Beiträge: 277
Wohnort: Dortmund

BeitragVerfasst am: 18. Feb 2001 15:51   Titel: Re: einfache MessageBox?

Um es kurz zu machen:
Unter C existiert ein solcher Befehl nicht. Unter C++ folglich auch nicht, vollkommen unabhängig davon, ob es unter Linux, Windows, BSD, Mac oder was weiss ich läuft.
Du *musst* irgendein Toolkit verwenden. *Überall* läuft es *immer* (solange X11 läuft) wenn du die Xlib verwendest, wie Wolfgang erwähnte. Das willst du aber garantiert nicht (es sei denn du hast zuviel Zeit dich in sowas einzuarbeiten - oder du willst ein eigenes Toolkit programmiere ).
Am ehesten ist da QT, GTK oder ähnliches zu empfehlen, wobei QT für KDE verwendet wird (nur C++), GTK für Gnome (auch C). Solange diese beiden Bibliotheken installiert sind, läuft dieses Programm unter jedem Desktop/Windowmanager - d.h. ein KDE Programm auch unter Gnome und fvwm etc.
Da du aber offenbar noch keines dieser Toolkits verwendest, vermute ich, dass du gar kein X11 Programm schreiben willst, also reicht da nicht einfach printf? Oder eine andere Konsole Bibliothek (ncurses o.ä.)?

CU
Andi
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Blues__
Gast





BeitragVerfasst am: 18. Feb 2001 16:59   Titel: Re: einfache MessageBox?

Hm, scheinbar ist das wirklich recht inkonsistent.

Also zu meinem Problem: Das Programm läuft eigentlich komplett im Hintergrund. Allerdings will ich mögliche Fehlermeldungen eben nicht in eine Konsole bringen (wo man sie übersehen kann) sondern gut sichtbar darstellen.

Nehmen wir doch mal GTK: Wie wäre es da zu realisieren?

Vielen Dank!
 

Sebastian Ude
Gast





BeitragVerfasst am: 18. Feb 2001 19:17   Titel: Re: einfache MessageBox?

Mit Gtk könnte das z.B. so aussehen:


/* Start */

GtkWidget *window, *hbox, *vbox, *label, *button;

window = gtk_window_new(GTK_WINDOW_TOPLEVEL);
gtk_window_set_policy(GTK_WINDOW(window), FALSE, FALSE, TRUE);
gtk_container_set_border_width(GTK_CONTAINER(window), 5);

label = gtk_label_new("Ich bin ein Fehler !");

button = gtk_button_new_with_label(" Ok ");
gtk_signal_connect_object( GTK_OBJECT(button), "clicked", GTK_SIGNAL_FUNC(gtk_widget_destroy), GTK_OBJECT(window) );

hbox = gtk_hbox_new(FALSE, 0);
vbox = gtk_vbox_new(FALSE, 5);

gtk_box_pack_start(GTK_BOX(hbox), button, TRUE, FALSE, 0);
gtk_box_pack_start(GTK_BOX(vbox), label, FALSE, FALSE, 0);
gtk_box_pack_start(GTK_BOX(vbox), hbox, FALSE, FALSE, 0);
gtk_container_add(GTK_CONTAINER(window), vbox);

gtk_widget_show_all(window);

/* Ende */
 

Hansi
Gast





BeitragVerfasst am: 19. Feb 2001 20:09   Titel: Re: einfache MessageBox?

Hallo! Welche includefiles und compileroptionen benötige ich denn, damit sich das programm comilieren läßt?

mfg

Hansi
 

Sebastian Ude
Gast





BeitragVerfasst am: 20. Feb 2001 14:08   Titel: Re: einfache MessageBox?

Du musst <gtk/gtk.h> includen.

Dann ist noch wichtig, dass du bevor irgendeine gtk*-Funktion benutzt wird gtk_init aufrufst.
Mach das am besten gleich am Anfang in main, schon weil gtk_init argc und argv übergeben werden ist main dafür kein schlechter Ort.

Ausserdem muss die Gtk-Hauptschleife (gtk_main()) gestartet werden nach dem alle Widgets erstellt und alle Callbacks verbunden sind.

Beim compilieren gibst du dem gcc am besten einfach 'gtk-config --cflags --libs' mit an.
 

Hansi
Gast





BeitragVerfasst am: 23. Feb 2001 10:57   Titel: Re: einfache MessageBox?

Vielen Dank, mal sehen ob es klappt!

Gibt es eigentlich noch andere Programmierer-Foren für Linux?
 

TTTom
Gast





BeitragVerfasst am: 23. Feb 2001 14:40   Titel: Re: einfache MessageBox?

Probier' doch mal das: http://www.virtualworlds.de/LinDev/lindev.html
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Programmieren - C Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy