Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Warten auf <Enter>

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Programmieren - C
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
muello



Anmeldungsdatum: 11.02.2001
Beiträge: 28

BeitragVerfasst am: 21. Feb 2002 0:23   Titel: Warten auf <Enter>

Hallo Pro-Linuxianer,

bisher habe ich mit dem GNU-Compiler unter Linux gearbeitet. Jetzt wollte ich den von Borland probieren und bin auf ein Problem gestossen. Momentan programmiere ich nur auf Kommandozeilen-Ebene. Bei der bisherigen Compilierung unter der Linux-Bash wurde der übersetzte Quellcode normal angezeigt.
Unter Windows & Borland wird jedoch nur ein Dos-Fenster geöffnet. Leider wird dieses nach Ablauf des Programmes "sofort" geschlossen, ohne das mögliche Ergebnisse angezeigt werden. Um eine Eingabepause zu erzwingen, habe ich bisher zwei Möglichkeiten gefunden:

(1) mit der Fkt. getch(); [Implementierung <conio>]
-> leider nicht ANSI-Standard

(2) ebenfalls unter Komandozeile compilieren [bcc32 *.cpp]
-> na kann ich bei GNU's c++ bleiben

Hat jemand eine elegante und zudem kurze Lösung meines Probs???

Cu @mastertm
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

bakunin



Anmeldungsdatum: 16.08.1999
Beiträge: 597
Wohnort: Lorsch (Südhessen)

BeitragVerfasst am: 21. Feb 2002 9:10   Titel: Re: Warten auf <Enter>

Hi!

> na kann ich bei GNU's c++ bleiben

Und genau das ist die gewünschte einfache und elegante Lösung.

Cheers,
GNU/Wolfgang
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen

muello



Anmeldungsdatum: 11.02.2001
Beiträge: 28

BeitragVerfasst am: 21. Feb 2002 11:35   Titel: Re: Warten auf <Enter>

Hallo Wolfgang,

also ist Dein Rat für mich, einfach weiterhin in der Textkonsole zu arbeiten, oder?

Darf man an dieser Stelle einmal nachfragen, welche Entwicklungsumgebung du bevorzugst?


Cu Tommy (mastertm)
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Kyle
Gast





BeitragVerfasst am: 21. Feb 2002 12:05   Titel: Re: Warten auf <Enter>

benutze die Funktion getchar() aus der stdio.h Surprised)
 

bakunin



Anmeldungsdatum: 16.08.1999
Beiträge: 597
Wohnort: Lorsch (Südhessen)

BeitragVerfasst am: 21. Feb 2002 12:22   Titel: Re: Warten auf <Enter>

Hi mastertm!

Ich habe die längste Zeit mit VIM entwickelt, was auch sehr komfortabel ist (Beispiel: ":make" und es wird das Makefile abgearbeitet, wenn ein Fehler auftritt springt auch der Cursor zur passenden Zeile in der Datei). Inzwischen verwende ich den GNU Emacs. Beide laufen ja auch unter MS-Windows.

getchar() ist eine verbreitete Lösung, finde ich aber nicht sehr schön, da es unprofesionell wirkt, wenn man vor Programmende noch einmal eine komplette Zeile eingeben kann, die ignoriert wird.

Cheers,
GNU/Wolfgang
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen

mastertm
Gast





BeitragVerfasst am: 21. Feb 2002 13:51   Titel: Re: Warten auf <Enter>

Vielen Dank für die Antworten...VIM werde ich mal ausprobieren...

Cu @mastertm
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Programmieren - C Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy