Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
prüfen ob X läuft.

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Programmieren - C
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
BB
Gast





BeitragVerfasst am: 24. Jun 2002 13:29   Titel: prüfen ob X läuft.

hi

wie kann ich prüfen, ob mein Programm unter X-Windows ausgeführt wird (in der console)?
wenn ja, dannmöchte ich die grafische umgebung meines programmes starten .. ansonsten normales bash-fenster


danke
 

Jochen
Gast





BeitragVerfasst am: 25. Jun 2002 8:14   Titel: Re: prüfen ob X läuft.

Die (m.E.) einzig sinnvolle Variante ist das Prüfen der Environment-Variablen DISPLAY. Schliesslich möchte man ggf. auch unter X das Programm in einem Terminal fahren bzw. auf einer Maschine ohne X-Server die Ausgabe auf einen X-Server im Netz umlenken.

man 3 getenv

Jochen
 

BB
Gast





BeitragVerfasst am: 25. Jun 2002 12:25   Titel: Re: prüfen ob X läuft.

hi jochen

.. danke für antwort .. getenv ist auch meine derzetige lösung, aber ich dachte, daß es eine spezifischere Möglichkeit gibt.
Der start der GUI unter X ist zwingend ... ich will also ausschließen, daß es da in der Console ausgeführt werden kann (ist userfreundlicher).

naja .. so gehts ja eigentlich auch

Gruß BB (ne)
 

bakunin



Anmeldungsdatum: 16.08.1999
Beiträge: 597
Wohnort: Lorsch (Südhessen)

BeitragVerfasst am: 25. Jun 2002 13:46   Titel: Re: prüfen ob X läuft.

Hi!

> Der start der GUI unter X ist zwingend ... ich will also ausschließen, daß es da in der Console ausgeführt werden kann (ist userfreundlicher).

Autsch! Es ist doch wohl zweifellos Benutzer*feindlich*, wenn man nicht die Möglichkeit hat, zu tun was man tun will. Es gibt immer Gründe, warum man etwas im Konsolenmode starten möchte, auch wenn X an sich läuft, seien das Probleme mit den von der Applikation im X-Modus verwendeten Fonts oder sonstwas. Dem (fortgeschrittenen) Benutzer hier keine Wahl zu lassen ist definitiv eine sehr schlechte Idee. Mit DISPLAY zu arbeiten ist die RichtigeLösung(tm).

Cheers,
GNU/Wolfgang
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen

BB
Gast





BeitragVerfasst am: 26. Jun 2002 0:19   Titel: Re: prüfen ob X läuft.

hi wolfgang

naja .. du "sprichst" vom fortgeschrittenem User: jener sitz aber nich an diesem programm .. für den fortgeschrittenen User habe ich einen Schalter integriert, der ihm die Wahl zwischen Console und X läßt. zufrieden ?
 

Udo Maslo
Gast





BeitragVerfasst am: 30. Jun 2002 2:34   Titel: Re: prüfen ob X läuft.

So richtig verstehe ich Deine Frage nicht, schließlich mußt Du in Deinem Programm doch das Display öffnen und falls das nicht gelingt startest Du eben Konsolen-code, etwa:

int xfd; /* File Descriptor for the X display */

int x_init()
{
if( ( pDisplay = XOpenDisplay(NULL) ) == NULL )
{
fprintf( stderr, "%s: Unable to open X display
", pAppname );
return( -1 );
}

.. ein bischen initialisieren, Farben, Fonts allozieren und eine Verbindungsnummer geben lassen ...

return( ConnectionNumber( pDisplay ) )
}


if( ( xfd = x_init() ) <0 )
Konsole ...
else
GUI
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Programmieren - C Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy