Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Objective-C

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Programmieren - C
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Michael
Gast





BeitragVerfasst am: 17. Feb 2003 11:35   Titel: Objective-C

Keine Frage, nur ein kleiner Erfahrungsbericht:

Nach kurzem Einlesen in Objective-C und ersten Programmierversuchen bin ich einerseits begeistert. Noch nie habe ich eine Sprache so schnell so effektiv anwenden können.

Andererseits bin ich schockiert. Warum in aller Welt benutzen so viele Entwickler C++, warum wird dies praktisch als DIE Programmiersprache hingestellt??

Ich kam ca. 1994 von Basic über C nach C++ und versuchte auf meinem ersten Windows-PC Programme mit grafischer Benutzeroberfläche zu produzieren - und bin kläglich an C++ und MFC gescheitert. Sieben Jahre war mir der Programmierspass vergällt.

Erst vor einiger Zeit mit Qt und KDE fand ich wieder den Einstieg - einfach fand ich das aber auch nicht. Irgendwie ist man den grössten Teil der Zeit damit beschäftigt, die Klippen der Programmiersprache zu umschiffen, anstatt sich auf das Problem zu konzentrieren. Ein paar Blicke in den Code von GTK+ Programmen hatte mich auch nicht überzeugt. Dort versucht man scheinbar, mit viel Aufwand Dinge nachzubauen, die bei anderen Sprachen praktisch umsonst mitgeliefert werden.

Warum tun die Leute sich das freiwillig an?
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Programmieren - C Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy