Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
C-compilerprobs nach SuSE 8.1 upate

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Programmieren - C
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Quirin
Gast





BeitragVerfasst am: 08. März 2003 18:04   Titel: C-compilerprobs nach SuSE 8.1 upate

Was ist plötzlich nur mit meiner Shell los?
Nach einem Update meines SuSE 8.1, kann plötzlich ich meine C-Progrämmchen mittels "gcc" oder "g++" in der Shell kompilieren!
Immer die gleiche Meldung:
(Programmname): file not recognized: File format not recognized
collect2: ld returned 1 exit status
Egal ob ich es mit Kwrite, emacs oder vi probierte immer das gleiche Ergebnis!
Welches Format plötzlich?
Wo und wie kann ich da nachschauen was sich in den ersten Bytes des Programmnamen verändert hat?
Gibt es eine Konfigurationsdatei, bei der diese Änderung nach der Instalation eingetreten sein könnte?
Wenn ja, wie oder was muss ich verändern?

Danke, Quak123
 

L. Inker
Gast





BeitragVerfasst am: 09. März 2003 17:03   Titel: Re: C-compilerprobs nach SuSE 8.1 upate

Schau doch mal, ob Du auch über den gcc hinaus auch die Packete neu installiert hast, die da enthalten:

as, ld, ...

'binutils', ich weiß nicht so recht, wie sie bei SuSE heißen, aber im YaST kann man vielleicht suchen. Ansonsten zeige bitte mal Deine vollständigen Programmaufrufe/Fehlermeldungen.

> Wo und wie kann ich da nachschauen was sich in den ersten Bytes des Programmnamen verändert hat?

Da hat sich nichts verändert.

> Gibt es eine Konfigurationsdatei, bei der diese Änderung nach der Instalation eingetreten sein könnte?

Der gcc hat eine Konfigurationsdatei ("specs"), aber da braucht man nicht zu fummeln, die paßt eben für das installierte System.
 

Quirin
Gast





BeitragVerfasst am: 12. März 2003 22:06   Titel: Re: C-compilerprobs nach SuSE 8.1 upate

Danke L.inker, daß du auch so nen blutigen Anfänger, wie mich beglückst!

Das Problem ist inzwischen gelöst!

Es war halt wie es so oft ist, einfach nur ein "." und ein BUchstabe, den ich immer wieder überlesen hatte, weil da hatte ich den Fehler wirklich nicht vermutet.

Aber wie es eben so ist, sogar aus den dümmsten Fehlern lernt man...

/usr/bin heißts bei SuSE, so weit ich das versteh (as)
bin/ für ln
und in specs ist einfach nur ne Reportdatei der Prozesse um den Compiler?

Danke auf jeden Fall heute wieder was gelernt,

Ciao, Quirin
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Programmieren - C Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy