Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
"Pixeln"

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Programmieren - C
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
funkybooster



Anmeldungsdatum: 16.12.2002
Beiträge: 5

BeitragVerfasst am: 12. Okt 2003 20:45   Titel: "Pixeln"

Grüss Euch alle!

Ich möchte mit C (oder C++) ein paar bunte Punkte am Bildschirm ausgeben. Wie oder wo mache ich das am besten oder einfachsten? Direkt den Framebuffer beschreiben? Oder kann ich ein kleines KDE Progrämmchen erstellen? Oder vieleicht direkt auf den X-Server los? Die Geschwindigkeit ist irrelevant. Hat schon mal jemand so was gemacht und hat sogar ein Beispielprogrämmchen?

Danke 1000

fb
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

hjb
Pro-Linux


Anmeldungsdatum: 15.08.1999
Beiträge: 3236
Wohnort: Bruchsal

BeitragVerfasst am: 13. Okt 2003 11:09   Titel: Re: Pixeln

Hi!

Tja, paradoxerweise ist es gerade in GUIs nicht so einfach, ein Pixel auszugeben. Man muß erst ein Fenster kostruieren, das solche Ausgaben akzeptiert. Das tut eventuell nicht jedes. Egal, ob du direkt Xlib oder ein Toolkit verwendest, der Ablauf ist immer Toolkit initialisieren - Hauptwindow erzeugen - evtl. Window für Pixelausgabe erzeugen - mit Line und ähnlichen Funktionen etwas reinschreiben - Hauptschleife der Applikation starten (erst dann werden die Windows sichtbar).

Welches Toolkit du verwendest, hängt davon ab, was du in Zukunft vorhast.

Gruß,
hjb
_________________
Pro-Linux - warum durch Fenster steigen, wenn es eine Tür gibt?
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger

funkybooster



Anmeldungsdatum: 16.12.2002
Beiträge: 5

BeitragVerfasst am: 13. Okt 2003 11:30   Titel: Re:

Hi hjb,

tja, ich will wirklich nur ein paar Pixel mit ein paar Farben rausbrösmeln um ein paar Algorithmen auszuprobieren. Toolkit brauch ich gar nicht. Ich werd mir mal Xlib näher angucken!

Danke

fb
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

domseichter



Anmeldungsdatum: 11.02.2002
Beiträge: 57
Wohnort: Laufen

BeitragVerfasst am: 19. Okt 2003 14:24   Titel: Re:

Zum zeichnen von einfach nur einpaar Pixeln könnte auch SDL interessant für Dich sein. Aber auch hier musst Du erstmal SDL initialisieren und ein Fenster erstellen, aber danach kannst sofort draulos "pixeln".

CU Dom
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Programmieren - C Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy