Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Probleme mit scanf

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Programmieren - C
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Tim+Happel
Gast





BeitragVerfasst am: 02. Nov 2003 18:37   Titel: Probleme mit scanf

Hallo!
Ich versuche einfach nur einen double-Wert mit scanf einzulesen... Was für einen Fehler mache ich?

#include <stdio.h>

int main()
{
double test;
printf("Wert für test eingeben: "); //23.2
scanf("%f", &test);
printf("test: %f
", test); //-1.996983
}

Vielen Dank im Voraus,

Tim
 

W. Arnungen
Gast





BeitragVerfasst am: 02. Nov 2003 21:20   Titel: Re: Probleme mit scanf

gcc -Wall .....
 

Tom
Gast





BeitragVerfasst am: 04. Nov 2003 10:57   Titel: Re: Probleme mit scanf

wenn ich mich nicht irre (habe momentan kein Manual zur Hand), liefert scanf mit den Flags %f %e %E und %g %G einen Zeiger auf float zurück, und nicht auf double. Du könntest aber mit scanf einen character %c einlesen und dann mit atof in einen double umwandeln.
Evtl. hat noch jemand eine bessere Lösung?

Tom
 

hjb
Pro-Linux


Anmeldungsdatum: 15.08.1999
Beiträge: 3236
Wohnort: Bruchsal

BeitragVerfasst am: 04. Nov 2003 12:07   Titel: Re: Probleme mit scanf

Hi!

in scanf braucht %f einen Pointer auf float, in printf erwartet %f ein double...

Benutze %lf bei scanf.

Gruß,
hjb
_________________
Pro-Linux - warum durch Fenster steigen, wenn es eine Tür gibt?
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger

Tim Happel
Gast





BeitragVerfasst am: 07. Nov 2003 21:03   Titel: Re: Probleme mit scanf

mensch vielen Dank! Hat mir geholfen
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Programmieren - C Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy