Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Ich brauch ein "press any key"

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Programmieren - C
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
tobi_odi



Anmeldungsdatum: 30.12.2003
Beiträge: 18
Wohnort: Dresden

BeitragVerfasst am: 18. Jan 2004 19:52   Titel: Ich brauch ein "press any key"

Ich muß nochmal auf das Problem Windows---getch()--- zurückkommen!
Wie realisiert man unter linux ein "press any key"?

Gruß Thomas
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Descartes
Gast





BeitragVerfasst am: 18. Jan 2004 22:19   Titel: Re: Ich brauch ein

Wenn du nur getch() suchst, dann schau dir mal die Manpage dazu an. Dort steht alles weitere.
 

Jochen
Gast





BeitragVerfasst am: 18. Jan 2004 23:39   Titel: Re: Ich brauch ein

Wie auch schon im vorigen Thread geschrieben: Du benötigst die ncurses-Bibliothek. Hintergrund: An UNIX-Systeme wurden früher typischerweise mehrere (serielle) Terminals angeschlossen. Jeder Hersteller solcher Terminals kochte aber sein eigenes Süppchen, was die Steuerung dieser Terminals betraf: Andere Codes zum Cursor positionieren, zum Bildschirm löschen, zum Grafikzeichen malen usw. Ganz davon abgesehen, dass einige Temrinals mehr können als andere... Daher wurde alles Terminal-bezogene zuerst in die termcap-Bibliothek gepackt. Als die Menge der zu verwaltenden Terminalinformationen zu gross wurde, stieg man um auch die terminfo-Bibliothek. Sowohl termcap als auch terminfo sind aber sehr low-level. Um sich nicht damit abgeben zu müssen, wurde die curses-Bibliothek geschrieben. Dort definiert man nur noch, dass man den Cursor gesetzt haben möchte oder den Bildschirm, gelöscht, und die Bibliothek kümmert sich um die Steuersequenzen, die gesendet werden müssen. Dabei ist es egal, an welcher Art Terminal man sitzt. Die einzige Bedingung, dass das funktioniert, ist eine korrekt gesetzte TERM-Umgebungsvariable.

Folge einfach dem Link in meiner Antwort zu Deinem vorherigen Posting, da findest Du Links zu Infos satt über ncurses (new curses, die Linux-Implementierung der curses-Bibliothek).

Jochen
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Programmieren - C Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy