Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
sed

 
Dieses Forum ist gesperrt, Sie können keine Beiträge editieren, schreiben oder beantworten.   Dieses Thema ist gesperrt, Sie können keine Beiträge editieren oder beantworten.    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Linux-Forum (alt)
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Steffen Tittmann
Gast





BeitragVerfasst am: 25. Aug 1999 7:41   Titel: sed

hi,

ich versuche in einer textdatei nach einem bestimmten wort zu suchen (was mir gelingt) und dann etwas auszuschneiden bzw. zu ersetzen. ich erklaere es am besten am konkreten beispiel.
ein auszug aus bootlog.msg:
<4> hda: NEC Corporation DSE2010A, 1919MB w/66kB Cache, CHS=1959/32/63
ich moechte nun anhand von hda erkennen, das es sich um eine relevante zeile handelt und dann die groesse der platte bzw. die zylinderanzahl einer variablen zuordnen, um damit weiterarbeiten zu koennen.
in einem anderen anwendungsfall wuerde ich den wert in der datei gerne durch einen anderen ersetzen.
ich weiss schon, das es irgendwie mit sed gehen sollte, leider erschliesst sich mir die syntax von sed nicht so richtig.
koennte mir jemand helfen und fuer diese zwei faelle ein beispiel beschreiben (eventuell mit einer kurzen erklaerung). das wuerde mir helfen es auch auf andere sachen zu uebertragen.
besten dank im voraus
steffen
 

hjb
Pro-Linux


Anmeldungsdatum: 15.08.1999
Beiträge: 3236
Wohnort: Bruchsal

BeitragVerfasst am: 25. Aug 1999 11:52   Titel: Re: sed

Hi,

mit sed kann man suchen & ersetzen, aber ich vermute, für deinen Zweck ist es das falsche Tool. Man kann mit grep und cut ein Datenelement isolieren und einer Variablen zuweisen, aber wenn es ein bißchen komplizierter wird, ist Perl das bessere Tool.

Gruß,
hjb
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger

steffen
Gast





BeitragVerfasst am: 25. Aug 1999 12:28   Titel: Re: sed

danke fuer den tip.

die idee ist auch nicht schlecht, nur muss ich so genau wissen, in welchem feld oder als wievieltes zeichen mein gesuchter ausdruck steht. das kann aber immer unterschiedlich sein.

steffen
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Linux-Forum (alt) Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy