Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Automatisierung SuSE 6.x Installation

 
Dieses Forum ist gesperrt, Sie können keine Beiträge editieren, schreiben oder beantworten.   Dieses Thema ist gesperrt, Sie können keine Beiträge editieren oder beantworten.    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Linux-Forum (alt)
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Sven Boernemeyer
Gast





BeitragVerfasst am: 25. Aug 1999 12:10   Titel: Automatisierung SuSE 6.x Installation

Hallo Linuxer,

hat jemand schon einmal etwas ueber einen Automatismus bei der Installation von SuSE 6.x gehoert ? Es soll moeglich sein eine Art Script laufen zu lassen, welches Einstellungen wie z.B. Partitionen, Desktop, Installationsumfang u.s.w. einzeln abfragt und ueber eine Art Tastaturmacro abfaengt.

Mein Ziel ist es eine Vielzahl gleich ausgestatteter PCs so einfach wie moeglich zu installieren !

Hat jemand diesbezueglich schon Erfahrung sammeln koennen. Wenn ja dann bitte dringend Info an mich.

Gruss

Sven

eMail: linuxpenguin@gmx.li


LiNUX - Don´t Fear The Penguins
 

hjb
Pro-Linux


Anmeldungsdatum: 15.08.1999
Beiträge: 3236
Wohnort: Bruchsal

BeitragVerfasst am: 25. Aug 1999 20:45   Titel: Re: Automatisierung SuSE 6.x Installation

Hi,

in der Tat soll YAST über ein solches feature verfügen. Es ist nur nicht dokumentiert. Versuch mal SuSE etwas zu nerven Die sind zwar überarbeitet, aber vielleicht brauchen sie nur mal einen Tritt in den Allerwertesten, um das endlich zu dokumentieren.

Vielleicht hilft auch ein Blick in den YAST-Sourcecode, falls es den gibt.

Gruß,
hjb
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger

hjb
Pro-Linux


Anmeldungsdatum: 15.08.1999
Beiträge: 3236
Wohnort: Bruchsal

BeitragVerfasst am: 25. Aug 1999 20:46   Titel: Re: Automatisierung SuSE 6.x Installation

Achja,

Kickstart von RedHat ist besser dokumentiert, da gibt es sogar ein HOWTO.

hjb
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger

Sven Boernemeyer
Gast





BeitragVerfasst am: 26. Aug 1999 6:59   Titel: Re: Automatisierung SuSE 6.x Installation

Hallo hjb,

erst einmal vielen Dank fuer Deine Antwort Ich werde SuSE erst einmal ein klein wenig nerven ) Habe eben noch eine dicke mail an SuSE geschrieben - hoffe ich bekomme schnell Antwort.

Apropos: welche Art Projekte realisierst Du ?

RedHat und SuSE und in welche Richtung ?

Falls Du Lust hast, kann man sich ja austauschen

meine mailadr.:

linuxpenguin@gmx.li

Gruss

Sven
 

micwe
Gast





BeitragVerfasst am: 26. Aug 1999 8:53   Titel: Re: Automatisierung SuSE 6.x Installation

Hallo Sven,

um lauter gleich ausgestattete PC´s mit der gleichen SUSE Installation zu beglücken, könntest Du so vorgehen wie beim umkopieren von SUSE Linux auf eine andere HD. Zweite Platte in den PC einbauen. Notsystem starten. Beide Platten mounten. Umkopieren. Runterfahren. Neue Platte in neuen PC einbauen. Eventuell IP, Adresse und Benutzer ändern. Fertig. OK, ok vieleicht etwas umständlich im Vergleich zu einem Script. Aber immerhin.

Hoffe geholfen zu haben

micwe
 

scout



Anmeldungsdatum: 21.08.1999
Beiträge: 31

BeitragVerfasst am: 26. Aug 1999 17:56   Titel: Re: Automatisierung SuSE 6.x Installation

HI

gibts unter linux nicht ein programm, ähnlich drive-copy unter windows? damit wäre das problem gelöst.

ScouT
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

Hartmut
Gast





BeitragVerfasst am: 27. Aug 1999 15:29   Titel: Re: Automatisierung SuSE 6.x Installation

Also bei uns (Inst. f. Physik, Uni Basel) haben wir einen Server (fnkt. Netzwerk vorausgesetzt),
der die Distribution auf Platte hat.
Dann laufe ich mit der Startdiskette zum PC,
lasse ihn hochlaufen und sage ihm wie er heisst, wo sein Name- und Softwareserver ist
und dann kann ich sehr schnell via NFS installieren.
Dann hab ich natuerlich schon eine Diskette mit
der Paketauswahl zur Hand, was die Sache entsprechend
beschleunigt.
Waehrend der eine Aufspielt, kann ich schon
zum naechsten gehen und starten.
Die entsprechende Endabstimmung (einige Files
bzgl. X11 und fstab) liegt auf dem Server.

Ciao Hartmut
 

hjb
Pro-Linux


Anmeldungsdatum: 15.08.1999
Beiträge: 3236
Wohnort: Bruchsal

BeitragVerfasst am: 27. Aug 1999 20:24   Titel: Re: Automatisierung SuSE 6.x Installation

Hi Scout,

direktes Kopieren mit dd setzt gleich große Platten voraus, davon kann man selten ausgehen. Es geht natürlich auch mit cp, tar oder cpio (mit dieser Methode habe ich die meisten meiner Rechner installiert), aber damit bekommst du keine 1000 Rechner in vernünftiger Zeit mit vernünftigen Kosten installiert.

Daher ist diese Masseninstallation mit YAST oder Kickstart so interessant, zumal es Vergleichbares für Windows schon lange gibt (sogar eingebaut).

Gruß,
hjb
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Linux-Forum (alt) Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy