Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Netzwerkdrucker

 
Dieses Forum ist gesperrt, Sie können keine Beiträge editieren, schreiben oder beantworten.   Dieses Thema ist gesperrt, Sie können keine Beiträge editieren oder beantworten.    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Linux-Forum (alt)
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
nick



Anmeldungsdatum: 05.08.1999
Beiträge: 39

BeitragVerfasst am: 26. Aug 1999 10:22   Titel: Netzwerkdrucker

hi!
ich moechte einen drucker ueber das netz ansprechen. auf beiden rechnern ist dieser drucker bereits lokal funktionstuechtig installiert. was muss ich wie client und servermaessig einrichten, damit ich diesen auch uebers netz ansprechen kann?
nick
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Sven Boernemeyer
Gast





BeitragVerfasst am: 26. Aug 1999 10:48   Titel: Re: Netzwerkdrucker

Hi Nick,

es waere vielleicht ganz hilfreich wenn Du etwas mehr Infos rueberbringen koenntest ! Welche Disti, Version, Samba oder NT oder gar Win9x ???

Gruss

Sven

LiNUX - Don´t Fear The Penguins !

email: linuxpenguin@gmx.li
 

nick



Anmeldungsdatum: 05.08.1999
Beiträge: 39

BeitragVerfasst am: 27. Aug 1999 11:45   Titel: Re: Netzwerkdrucker

sorry..
also: SuSE 6.1, zwei linux-rechner,
so einfach wie moeglich.
wie gesagt, lokal am rechner funktionieren
sie schon...
nick
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

mflaig



Anmeldungsdatum: 05.08.1999
Beiträge: 220
Wohnort: Germany

BeitragVerfasst am: 27. Aug 1999 12:09   Titel: Re: Netzwerkdrucker

Hi,
also das ist etwas kompliziert !
erst mal server auswählen !
So am Server einstellen:
/etc/hosts.lpd <--alle die drucken dürfen eintragen (Rechnernamen)
dann den Drucker Lokal zum laufen bringen.

Dann zum client gehen (Workstation oder wie auch immer)
Dann dort den Drucker als Remote Printer einstellen.
Dann musst du aber bei einem nicht Post Script drucker (fast alle unter 1000 DM) noch einen Filter (Bypass Option anlegen. So dass die Dateien in POst Script gewandelt werden können anlegen.

!!! Konfigurier am besten mit dem Tool des APS Filter und /var/lib/apsfilter/ oder so:
Und das Programm beißt Setup oder APSFILTER oder so !

Cu,
Michael

Wenn ich Zeit finde und mein Drucker wieder läuft mach ich darüber mal einen Workshop Teil !
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen

Hartmut
Gast





BeitragVerfasst am: 27. Aug 1999 15:45   Titel: Re: Netzwerkdrucker

Ganz einfach, im /etc/printcap file eintragen.

Bei mir sieht das zB. so aus:

=======================================

#HP4000 Keller
#Defaultprinter
lp|4mv|1|hp_4mv|remote printer on hp-4mv:\
:sd=/var/spool/lpd/lp:\
:rm=hp-4mv.wo.auch.immer.de:\
:rp=raw:\
:bk:sh:mx#0:

# HP4000 4.Stock
hp|2|remote printer on hp4st:\
:sd=/var/spool/lpd/hp:\
:rm=hp4st.wo.auch.immer.de:\
:rp=raw:\
:bk:sh:mx#0:

#Tektronik 1.Stock
ph1col|3|remote printer on ph1col:\
:sd=/var/spool/lpd/ph1col:\
:rm=ph1col.wo.auch.immer.de:\
:rp=raw:\
:bk:sh:mx#0:

# DECprinter 3.Stock
ph3pos|4|remote printer on lpsph3:\
:sd=/var/spool/lpd/ph3pos:\
:rm=lpsph3.wo.auch.immer.de:\
:rp=PORT1:\
:bk:sh:mx#0:

# Duplexdrucker 3.Stock
duplo|remote printer on duplo:\
:sd=/var/spool/lpd/duplo:\
:rm=duplo.wo.auch.immer.de:\
:rp=raw:\
:bk:sh:mx#0:

=========================================

rm ist die Remotemaschine (TCP/IPname)
rp der Name auf der Maschine (bei reinen Netzwerkprintern "raw",
einige haben auch spezielle Ports - ZB "PORT1" bei unseren DECprintern)
Wenn es ein lokaler Drucker ist kommt hier der Name auf
der anderen Maschine rein.
sd ist die Spoolingdirectory local
bk:sh:mx sind defaults (muessen nicht geaendert werden)


Ciao Hartmut
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Linux-Forum (alt) Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy