Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Probleme mit Festplatte - Teil 2

 
Dieses Forum ist gesperrt, Sie können keine Beiträge editieren, schreiben oder beantworten.   Dieses Thema ist gesperrt, Sie können keine Beiträge editieren oder beantworten.    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Linux-Forum (alt)
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
stephan



Anmeldungsdatum: 05.08.1999
Beiträge: 427
Wohnort: nähe Köln

BeitragVerfasst am: 03. Sep 1999 7:55   Titel: Probleme mit Festplatte - Teil 2

Hi Leute ...

Jetzt habe ich ein weiteres Problem mit meiner Festpatte. Ich habe jetzt folgende Einteilung:

1. Win (2 GB / FAT32)
2. Linux Main (4 GB / EXT2)
3. Linux 2nd (2 GB / EXT2)
4. Linux Swap (128 MB / SWAP)
5. Daten (8 GB / FAT32)

Alle Partitionen bis auf die erste (Win) liegen auf einer Erweiterten Partition.
Jetzt ist es so, daß ich die Daten-Partition nicht richtig mounten kann. Ich versuche wie folgt zu mounten :

mount -t vfat /dev/hda8 /mnt/daten

Von Syntax her ist das ja richtig so denke ich. Ist also nix falsch dran. Allerdings fängt diese Partition erst hinter der magischen Grenze von 1024 Zylindern an. Bei 1038. Könnte das vielleicht ein Problem darstellen ? Auf dieser Partition sind nur Daten ... es wird nicht davon gebootet. Unter Win wird diese Partition korrekt erkannt. (Nachdem ich sie unter Linux erstellt hatte)

Weiß jemand Rat ? Danke !

Greetz ... Stephan !
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen

micwe



Anmeldungsdatum: 17.08.1999
Beiträge: 42
Wohnort: 90522 Oberasbach, Deutschland

BeitragVerfasst am: 03. Sep 1999 8:24   Titel: Re: Probleme mit Festplatte - Teil 2

Hi Stephan,

auch wenn ich langweile ich hab eine Partition weit jenseits der 1024 Zylinder und sie läßt sich problemlos mounten (ist halt ne Linux-Partition Smile)

Und was heißt "nicht richtig mounten", gabs ne Fehlermeldung? Welche?

Ist die Partition auch richtig in der fstab eingetragen, mit dem richtigen Dateisystem oder auto?

see yaa

micwe
_________________
Sag einfach, wir haben Linux....
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

demon
Pro-Linux


Anmeldungsdatum: 24.11.1999
Beiträge: 389
Wohnort: Wörth am Rhein

BeitragVerfasst am: 03. Sep 1999 8:25   Titel: Re: Probleme mit Festplatte - Teil 2

HI Stephan...

Also...

Die Aufteilung Deiner PLatte ist OK, ebenso, wie das Syntax.
Wenn ich aber richtig rechnen kann, dann ist Deine Fat32-Partition nicht /dev/hda8 somndern /dev/hda6 ...

Die 1024-Zylinder Grenze ist eine Einschraenkung, die vom BIOS kommt und hat nur Auswirkungeb beim Booten. Bei Daten-Partitionen hat dieses Problem keine Bedeutung, da die Platten zu diesem Zeitpunkt nicht vom BIOS verwalten werden, sondern von Linux.

Bis die Tage...

DEMON
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen

stephan



Anmeldungsdatum: 05.08.1999
Beiträge: 427
Wohnort: nähe Köln

BeitragVerfasst am: 03. Sep 1999 9:01   Titel: Re: Probleme mit Festplatte - Teil 2

Hi Leute ...

Muß die Partition leider auf FAT32 laufen lassen, da win nix mit ext2 anfangen kann. Und 8 GB mit FAT16 will ich mir nicht antun. Habe die Partition in fstab eingetragen ja ... die option weiß ich nicht mehr genau. Und auch das mounten mit dem angegebenen Befehl klappt nicht. Andere FAT32-Partitionen kann ich mounten, ohnen Probleme.

Der Bring schón mal versch. Meldungen. Der Haupttenor ist :

bad fs, bad superblock ... usw ... or too many fs mounted(weiß nicht auswendig jetzt)
Und dann hat er schon mal gemeldet, daß die Part kein gültige DOS-Part. ist. ?!?

Kann sein, daß ich mich vertan hab demon, aber die Part. ist auf jeden Fall hda8. Glaub mir
Linux (fdisk) kommt auch Prima mit der Platte klar. Nur kann ich sie nicht mouten. (Hat aber mal geplappt, bevor ich umprationiert hab, also ne andere Partitionierung gewählt hab)

Greetz ... Stephan !
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen

pawel



Anmeldungsdatum: 22.07.1999
Beiträge: 117
Wohnort: Hannover

BeitragVerfasst am: 03. Sep 1999 20:32   Titel: Re: Probleme mit Festplatte - Teil 2

hi,
wie sight der Eintrag in /etc/fstab ?
es soll ca. so ausehen:
/dev/hda8 /mnt/daten vfat rw,nosuid,nodev,umask=000 0 0

Dann hast Du auch zugrif als user auf die Daten von Linux und die ist automatisch gemountet.

DEMON, ich glaube Stephan hat recht, das ist hda8.
win -hda1
mein -hda5
2nd -hda6
swap -hda7
daten hda8

Ausserdem binich gerage beim schreiben ein paar Tips zu Partitioniierung. Nach meiner Meinung ist das noch nicht richtig geteilt.
Wenn Du noch ein bischen warten würdest,
kannst Du meine Tips ausnutzen.
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen

jens



Anmeldungsdatum: 16.08.1999
Beiträge: 5

BeitragVerfasst am: 04. Sep 1999 21:58   Titel: Re: Probleme mit Festplatte - Teil 2

lass ma unter win ein fschk drüberfitscheln
siht eher nach nem defektem Dateisys aus.

prob einfach aus ???
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Linux-Forum (alt) Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy