Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Serial Port konfigurieren

 
Dieses Forum ist gesperrt, Sie können keine Beiträge editieren, schreiben oder beantworten.   Dieses Thema ist gesperrt, Sie können keine Beiträge editieren oder beantworten.    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Linux-Forum (alt)
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Nico
Gast





BeitragVerfasst am: 18. Sep 1999 16:23   Titel: Serial Port konfigurieren

Hallo

Wer kann mir helfen?

Ich wuerde unter SuSE 6.2 FTP gern einen seriellen Plotter anschliessen.
Unter DOS ist zum korrekten plotten (auf dem gleicher Rechner) folgender Befehl
noetig um die serielle Schnittstelle zu konfigurieren:

mode com2: 9600,n,8,1,p

Mit folgenden Einstellungen in der printcap klappt es leider nicht richtig:

#
oce9050-raw|lp6|oce9050-a0-raw|oce9050 a0 raw:\
:lp=/dev/ttyS1:\
:br#9600:\
:ty=-parenb cs8 -cstopb crtscts:\
:sd=/var/spool/lpd/oce9050-a0-raw:\
:lf=/var/spool/lpd/oce9050-a0-raw/log:\
:af=/var/spool/lpd/oce9050-a0-raw/acct:\
:if=/var/lib/apsfilter/bin/oce9050-a0-raw:\
:la@:mx#0:\
:tr=:cl:sh:sf:
#

Kleine Zeichnungen werden korrekt ausgegeben, aber bei grossen meldet der Plotter:

"E55 HIB OVERFLOW"

Das Handbuch meint dazu: Input-Datenspeicher ist voll
Pruefen Sie das Handshake-Protokoll

Der Plotter moechte das CTS2 Protokoll haben
"Das Signal wird aktiviert, wenn im Puffer genuegend Speicher vorhanden ist,
um ein Zeichen zu empfangen. Ist der Speicher belegt,
wird das Signal deaktiviert."

Wie kann ich das CTS2 Protokoll in der printcap bzw. mit setserial einstellen?


Vielen Dank im voraus

Gruss
Nico
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Linux-Forum (alt) Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy