Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Mandrake 6.1 und Rootpartion

 
Dieses Forum ist gesperrt, Sie können keine Beiträge editieren, schreiben oder beantworten.   Dieses Thema ist gesperrt, Sie können keine Beiträge editieren oder beantworten.    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Linux-Forum (alt)
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
alex_the_great



Anmeldungsdatum: 13.09.1999
Beiträge: 6

BeitragVerfasst am: 22. Sep 1999 23:11   Titel: Mandrake 6.1 und Rootpartion

Hi !
Ich habe nach Mandrake 6.0 (welches ausgezeichnet lief) die neue Version 6.1 installiert. Dabei habe ich mehrere Probleme.

1. mit Disk Druid festgelegte Mountpoints werden ignoriert und Mandrake legt stattdessen für meine Win-Part. mehrere Verz. wie /mnt/dos_HDA1, /mnt/dos_HDA3 usw. an

2. die Part. /dev/hda3 ist einer erweiterte Partition mit logischen Laufwerken, trotzdem versucht Mandrake diese zu mounten -> Fehler

3. linuxconf erkennt meine Rootpartition nicht, wenn ich meinen lilo konfigurieren will
ich kann ich mit STRG+X keine Part. auswählen und wenn ich den Namen eingebe, wird mir gemeldet, diese Part. sie sei keine Root-Part.

4. die Datei lilo.conf zu editieren und danach lilo zu starten, brachte nur die Fehlermeldung "kernel to big"
dabei ist dieser deutlich kleiner als der Standartkernel von Mandrake

Danke !

PS: meine Konfiguration ist die gleiche wie bei Mandrake 6.0
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

osbourne
Gast





BeitragVerfasst am: 27. Sep 1999 12:55   Titel: Re: Mandrake 6.1 und Rootpartion

Kompilier doch mal den Kernel mit
make dep clen bzImage
Das sollte dann funktionieren
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Linux-Forum (alt) Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy