Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
ZIP-IDE-Laufwerk...

 
Dieses Forum ist gesperrt, Sie können keine Beiträge editieren, schreiben oder beantworten.   Dieses Thema ist gesperrt, Sie können keine Beiträge editieren oder beantworten.    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Linux-Forum (alt)
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
adam



Anmeldungsdatum: 16.08.1999
Beiträge: 54

BeitragVerfasst am: 28. Sep 1999 18:23   Titel: ZIP-IDE-Laufwerk...

...es sollte doch normalerweise keine Probleme bereiten.

Ich habe mein ZIP-Laufwerk installiert.. unter Windows: problemlos erkannt, installiert.. funktioniert.. Unter Linux: Beim Booten wurde das Laufwerk erkannt, unter. ´hdd´.. ich hab ein Verzeichnis angelegt und wollte es mounten mit:

> mount /dev/hdd /zip -t vfa

Alles, was er sagt, ist:

>mount: /dev/hdd is not a valid block device

..weiß jemand, was ihm fehlt?...

Adam
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

Sven
Gast





BeitragVerfasst am: 28. Sep 1999 19:37   Titel: Re: ZIP-IDE-Laufwerk...

du mußt /dev/hdd4 mounten
 

adam



Anmeldungsdatum: 16.08.1999
Beiträge: 54

BeitragVerfasst am: 28. Sep 1999 20:12   Titel: Re: ZIP-IDE-Laufwerk...

...hab alles versucht... funktioniert nicht...

Trotzdem danke...
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

Michael Flaig
Gast





BeitragVerfasst am: 29. Sep 1999 7:54   Titel: Re: ZIP-IDE-Laufwerk...

Gib uns doch mal die Meldungen vom IDE Kernel Treiber.
Welche Laufwerke wurden erkannt welche Angaben macht der IDE Treiber ????

Michael
 

johny
Gast





BeitragVerfasst am: 29. Sep 1999 9:02   Titel: Re: ZIP-IDE-Laufwerk...

Hi *,

sag bitte an welchem Anschluß hängt dein ZIP( primary slave oder secondary master/slave)

Tschüüü
Johny
 

adam



Anmeldungsdatum: 16.08.1999
Beiträge: 54

BeitragVerfasst am: 29. Sep 1999 13:46   Titel: Re: ZIP-IDE-Laufwerk...

..es hat sich erledigt.. Ich hab´s gestern hingekriegt... Der Fehler war... was mich eigentlich gewundert hat... daß das Filesystem ´vfat´ als Modul compiliert wurde.. Komischerweise konnte ich das ZIP-Laufwerk erst dann mounten, als ich die Unterstützung für die Filesysteme in den Kernel fest einkompiliert habe.. Ist das bei Euch genauso?...

Übrigens, mein Zip-Laufwerk ist am Secondary/Slave.. Master ist mein CD-ROM Laufwerk...

Was ich bei der ganzen Sache nicht verstehe ist, daß das normale Diskettenlaufwerk die Dateisysteme erkannte, ohne daß die Unterstützung fest im Kernel einkompiliert war...

Aber jetzt läuft es... Das ist das Wichtigste... Danke allen für die Hilfe...

Adam
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Linux-Forum (alt) Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy