Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
mehrere provider verwalten

 
Dieses Forum ist gesperrt, Sie können keine Beiträge editieren, schreiben oder beantworten.   Dieses Thema ist gesperrt, Sie können keine Beiträge editieren oder beantworten.    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Linux-Forum (alt)
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
carsten cerny
Gast





BeitragVerfasst am: 11. Okt 1999 7:30   Titel: mehrere provider verwalten

hi,

folgendes problem: tagsüber und zum e-mail-holen verwende ich einen günstigen provider mit minuten-genauer abrechnung. zum längeren surfen und nach 21.00 habe ich einen günstigen provider zum ortstarif.

gibt es eine einfachere möglichkeit, zwischen diesen beiden providern (evtl. sogar automatisch) umzuschalten, ohne jedesmal die dateien editieren bzw. mit yast ändern zu müssen?

noch etwas. auf windows gibt es so schöne isdn-monitor-tools, welche mir in einem fenster bei einem anruf die nummer/den namen des anrufers zeigen. nun nutze ich die isdn-karte aber in meinem linux-pc. gibt es da möglichkeiten, dass die karte übers netzwerk an meinen windows-pc eine nachricht schickt, bei jedem anruf. an dem linux-pc ist kein monitor angeschlossen, sonst könnte ich da schauen und die message-log-file anzuschauen, sobald ein anruf eintrifft, ist ja auch nicht das ware...

thx

carsten

cc13@cc13.de
 

Michael
Gast





BeitragVerfasst am: 11. Okt 1999 7:50   Titel: Re: mehrere provider verwalten

Die überlegungen mit dem Anzeigen lassen hatte ich auch schon.
Ich habe gerade auf meinem Server folgendes gemacht :
Die var/log/messages wird auf den Drucker umgeleitet. (Nadeldrucker) damit habe ich immer im nachhinein kontrolle über den Rechner. Ansonsten kannst du dich per Telnet an deinem Einwhalrechern einklinken und mit # tail -f /var/log/messages # dir die aktuellen neuen Zeilen anzeigen lassen. Ist ne möglichkeit wenn auch nicht sehr elegant.
Es sollte aber auch ein Tool existieren, das das kann was du (wir) da willst (wollen) . Nur hab ich noch keins gefunden.

Eigentlich könnte man die Nummer des Providers mit einem Script ändern lassen.
Das Problem ist nur wo steht die verfluchte einwahlnummer ?
Hm ... vielleicht in rc.config ?
Dann könnte man da alles mit einem cron diennst ändern und dann einfach SuSEconfig ausführen ...

Dann würde das warscheinlich gehen. Ich habe keine Ahnung.
Mit der automatischen Mail Abholung wäre ich vorsichtig, zumindest, wenn dein Provider manchmal aussetzer oder ausgelastet ist. Dann könnte es dich viel geld kosten mal "kurz" 30 Mails abzuholen.

Sollte aber nicht passieren, wenn der Provider mehr als 3 Kbytes/s durchweg liefert und auch immer erreichbar ist

CU

Michael
 

stephan



Anmeldungsdatum: 05.08.1999
Beiträge: 427
Wohnort: nähe Köln

BeitragVerfasst am: 11. Okt 1999 8:55   Titel: Re: mehrere provider verwalten

Hi Carsten !

Wenn du am deinem Server eine GUI installiert hast, am besten noch KDE, dann probiere doch mal das Programm KISDN. Es ist sehr einfach einzurichten und zu bedienen. Es bietet Monitoring-Funktionen und es ist möglich verbindungen zu mehrern Providern einzurichten. Ich habe bisher nur gute Erfahrungen gemacht.

Greetz ... Stephan / Pro-Linux-Team
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen

carsten cerny
Gast





BeitragVerfasst am: 11. Okt 1999 14:45   Titel: Re: mehrere provider verwalten

das mit kisdn wäre eine gute idee, allerdings habe ich keinen monitor an dem einwahl-rechner hängen.

dient eben nur als "router"...

carsten
 

Dieter Resnikschek
Gast





BeitragVerfasst am: 15. Okt 1999 11:35   Titel: Re: mehrere provider verwalten

Wie ist das eigentlich, wenn Du eine zweite Datei ippp1 neben ippp0 für den den zweiten Provider einrichtest?
Einwählen mit isdn ctrl dial ippp1(0) bzw. trennen mit isdn ctrl hangup ippp1(0).

gruss

Dieter
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Linux-Forum (alt) Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy