Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Canon BJC7000

 
Dieses Forum ist gesperrt, Sie können keine Beiträge editieren, schreiben oder beantworten.   Dieses Thema ist gesperrt, Sie können keine Beiträge editieren oder beantworten.    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Linux-Forum (alt)
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Tobias+Geiselhart
Gast





BeitragVerfasst am: 23. Okt 1999 11:55   Titel: Canon BJC7000

Bin Neueinsteiger in der Linux Welt und versuche (bis jetzt) vergeblich meinen Drucker BJC7000 anzusprechen.Habe die Suse Distribution 6.1.
Der Drucker wurde über Yast an LPT0 angesteuert,mit der Emulation eines bjc800.
Im Bios habe ich die parallele Schnittstelle von ECP+EPP auf normal geändert.Die Auflösung vom Drucker wurde auf 1200x600 dpi eingestellt.
Alle benötigten Module werden beim ansprechen auf die Schnittstelle geladen und auch angezeigt.(parport,parport_pc und lp)
Plip-Treiber sind keine installiert und mein TCP/IP protokoll ist konfiguriert und läuft.
Aufgrund der fehlgeschlagenen Versuche, habe ich probiert den apsfilter über das entsprechende Setup über root zu starten,welches aber mit der Meldung:..konnte Datei nicht finden... scheiterte.
Alle Verzeichnisse und Einträge vom apsfilter wurden jedoch von YAST schon ordnungsgemäß eingerichtet.

In der Hoffnung auf baldige Hilfe....
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Linux-Forum (alt) Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy