Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
win95-linux

 
Dieses Forum ist gesperrt, Sie können keine Beiträge editieren, schreiben oder beantworten.   Dieses Thema ist gesperrt, Sie können keine Beiträge editieren oder beantworten.    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Linux-Forum (alt)
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Hartmut
Gast





BeitragVerfasst am: 23. Okt 1999 13:32   Titel: win95-linux

ich moechte mein win95notebook mit meine linuxdesktop ueber netzwerkkarten und twisted-pair-kabel miteinander verbinden. wie geht das (wenn ueberhaupt)
 

mflaig



Anmeldungsdatum: 05.08.1999
Beiträge: 220
Wohnort: Germany

BeitragVerfasst am: 23. Okt 1999 21:10   Titel: Re: win95-linux

Wie verbinden ?
Daten austauschen ?
Telnet auf den desktop oder wie ?

Also du kannst, damit eine Linux Kiste in der Netzwerkumgebung erscheint, einfach Samba laufen lassen.
Ich empfehle dir aber FTP oder sowas zu verwenden, wenn du Daten austauschen willst.

Wenn du mir sagst was du genau machen willst, dann kann ich dir helfen.

Und die Netzwerkverbindung muss immer funktionieren.
Einfach Netzwerk einstellen und mal einen ping versuchen ...

Michael
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen

Hartmut
Gast





BeitragVerfasst am: 24. Okt 1999 23:36   Titel: Re: win95-linux

ich habe vor kurzem meinen desktop auf linux umgestellt. die ganzen windows-dateien befinden sich nun auf dem notebook. doch dort ist der platz sehr begrenzt und ich moechte diese wieder auf meinen desktop schaffen. außerdem möchte ich einen ständigen datenaustausch gewährleistet wissen. da mein notebook leider linux nicht akzeptiert bin ich darauf angewiesen dieses weiterhin mit windows zu betreiben (leider). mein problem ist allerdings, dass ich keine ahnung habe wie ich überhaupt ein netzwerk mit linux aufbaue. da war - dieses eingeständnis trübt leider die deutliche überlegenheit von linux - windows bedeutend einfacher. eine ip-adresse habe ich beiden rechnern schon zugeteilt und das tcp/ip-protokoll läuft auch auf beiden rechnern, aber leider haben dann meine fähigkeiten ihre grzenzen erreicht.
danke übrigens für deine hilfe.
grüße hartmut
 

naf
Gast





BeitragVerfasst am: 25. Okt 1999 7:20   Titel: Re: win95-linux

versuchs dann am besten wirklich mal mit samba. ist zwar nicht die einfachste, aber beste lösung in diesem fall.

naf
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Linux-Forum (alt) Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy