Schon wieder ein Problem, diesmal tin

Gesperrt
Nachricht
Autor
riedel1
Beiträge: 2
Registriert: 16. Aug 1999 19:35
Wohnort: BS
Kontaktdaten:

Schon wieder ein Problem, diesmal tin

#1 Beitrag von riedel1 » 25. Okt 1999 12:15

Hi ho ich bins mal wieder <img src="http://www.pro-linux.de/Images/Happy.gif" border="0" align="middle">

Ich habe bei mir leafnode installiert, klappte auch. Aber wie bringe ich jetzt
tin bei das er meine news bekommt.
Ich starte tin, dann kommt die Fehlermeldung:

Can´t open /var/lib/news/active.

Ok, active ist auch nicht vorhanden.
Aber woher nehmen und nicht stehlen ?
Ich habe einfach mal von Leafnode die groupinfo ( dadrin sind alle newsgruppen )
genommen und sie nach /var/lib/news/ copiert und in active umbenannt.
Damit konnte ich tin starten und die newsgroups waren alle zusehen.
Wenn ich jetzt aber newsgroups bestelle, kommt die Meldung: Newsgroup does not exit on this Server.

Auch weis ich ich nicht wie, wenn es gehen sollte, die Newsgroups lesen/bestellen soll.
Leafnode speichert die info´s ja in der Datei groupinfo. Das hiese ja das ich jedesmal die Dateien hin und herkopieren und umbennen müsste damit ich die news lesen kann.

Irgentwelche Tipps ???

Achja: einen link von active auf groupinfo zu setzten bring auch nichts. Das habe ich gleich als erstes versucht <img src="http://www.pro-linux.de/Images/Wilk.gif" border="0" align="middle">
bye
Riedel -> www.riedelweb.de

Benutzeravatar
hjb
Pro-Linux
Beiträge: 3245
Registriert: 15. Aug 1999 16:59
Wohnort: Bruchsal
Kontaktdaten:

Re: Schon wieder ein Problem, diesmal tin

#2 Beitrag von hjb » 26. Okt 1999 9:38

Hi,

leider kenne ich leafnode nicht, nur INN...
Ich glaube, ich muss doch mal einen leafnode-Server auf meiner Spielkiste installieren <img src="http://www.pro-linux.de/Images/Happy.gif" border="0" align="middle">

Das Active-File hat normalerweise folgende Syntax:

control 0000072430 00000072221 y
alt.3d 0000000151 00000000152 y
alt.3d.studio 0000000111 00000000112 y
...

Da sollten alle Gruppen drinstehen, die es gibt, auch wenn man sie nicht abonniert hat.
Du kannst ein Active-File ggf. von deinem Provider bekommen, ich kann dir auch eines senden.

Aber die entscheidende Frage ist wohl, wie man leafnode dazu bekommt, das Active-File zu verwalten. Da habe ich keine Ahnung.

Vielleicht sollte man tin auch einfach abgewöhnen, auf das File zuzugreifen. Dazu muss man irgendwo einstellen, dass er ausschließlich über einen NNTP-Server (das ist leafnode ja wohl) zugreifen darf.

Gruß,
hjb

riedel1
Beiträge: 2
Registriert: 16. Aug 1999 19:35
Wohnort: BS
Kontaktdaten:

Re: Schon wieder ein Problem, diesmal tin

#3 Beitrag von riedel1 » 27. Okt 1999 10:37

Hi,

ja ja ja, dass hat man davon wenn man mit Fieber vor Computer hängt <img src="http://www.pro-linux.de/Images/Sad.gif" border="0" align="middle">

War mein Fehler, ich hätte tin einfach nur mit der option -r aufrufen müssen.
Damit gehts.
bye
Riedel -> www.riedelweb.de

Gesperrt