Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
KPPP

 
Dieses Forum ist gesperrt, Sie können keine Beiträge editieren, schreiben oder beantworten.   Dieses Thema ist gesperrt, Sie können keine Beiträge editieren oder beantworten.    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Linux-Forum (alt)
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
pawel



Anmeldungsdatum: 22.07.1999
Beiträge: 117
Wohnort: Hannover

BeitragVerfasst am: 25. Okt 1999 22:19   Titel: KPPP

hi,
wenn ich mich zweites, drites,... mal ins Netz wähle bekomme ich keine Verbindung.
Danach muss ich neu booten un geht wieder
aber wieder nur ein mal.
Was ist denn loss????????????
Verwende SuSE 6.2
mit Kernel 2.2.10
und kppp 1.6.11

Pawel
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen

demon
Pro-Linux


Anmeldungsdatum: 24.11.1999
Beiträge: 389
Wohnort: Wörth am Rhein

BeitragVerfasst am: 28. Okt 1999 0:09   Titel: Re: KPPP

Hi Pawel...

Was sagt die /var/log/messages ???
Aus welchem Grund geht es nicht? (Fehlermeldung)

Bis die Tage...

DEMON
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen

pawel



Anmeldungsdatum: 22.07.1999
Beiträge: 117
Wohnort: Hannover

BeitragVerfasst am: 28. Okt 1999 19:34   Titel: Re: KPPP

hi DEMON,
nicht erschrecken, ich habe zwei Versuche gestartet. Die Ergebnisse siehe unten:
Ich habe auch das KPPP - Meldung eingefügt.

Pawel

Erster Versuch:

Oct 28 20:08:03 pawel pppd[309]: pppd 2.3.8 started by pawel, uid 500
Oct 28 20:08:03 pawel pppd[309]: Using interface ppp1
Oct 28 20:08:03 pawel pppd[309]: Connect: ppp1 <--> /dev/ttyS1
Oct 28 20:08:03 pawel pppd[309]: Remote message: ^F
Oct 28 20:08:04 pawel pppd[309]: local IP address 149.225.21.182
Oct 28 20:08:04 pawel pppd[309]: remote IP address 193.103.157.5
Oct 28 20:08:53 pawel pppd[309]: Terminating on signal 15.
Oct 28 20:08:53 pawel pppd[309]: Connection terminated.
Oct 28 20:08:53 pawel pppd[309]: Connect time 0.9 minutes.
Oct 28 20:08:53 pawel pppd[309]: Sent 281 bytes, received 328 bytes.
Oct 28 20:08:53 pawel pppd[309]: Exit.

*************************
Zweiter Versuch:

Oct 28 20:12:45 pawel pppd[338]: pppd 2.3.8 started by pawel, uid 500
Oct 28 20:12:45 pawel pppd[338]: Using interface ppp1
Oct 28 20:12:45 pawel pppd[338]: Connect: ppp1 <--> /dev/ttyS1
Oct 28 20:12:45 pawel pppd[338]: sent [LCP ConfReq id=0x1 <asyncmap 0x0> <magic 0xaefc2d9e> <pcomp> <accomp>]
Oct 28 20:12:46 pawel pppd[338]: rcvd [LCP ConfReq id=0x1 < 00 04 00 00> <asyncmap 0xa0000> <auth chap MD5> <pcomp> <accomp> < 11 04 05 dc> < 13 09 03 00 c0 7b 7e 1f 26>]
Oct 28 20:12:46 pawel pppd[338]: sent [LCP ConfRej id=0x1 < 00 04 00 00> < 11 04 05 dc> < 13 09 03 00 c0 7b 7e 1f 26>]
Oct 28 20:12:46 pawel pppd[338]: rcvd [LCP ConfAck id=0x1 <asyncmap 0x0> <magic 0xaefc2d9e> <pcomp> <accomp>]
Oct 28 20:12:46 pawel pppd[338]: rcvd [LCP ConfReq id=0x2 <asyncmap 0xa0000> <auth chap MD5> <pcomp> <accomp>]
Oct 28 20:12:46 pawel pppd[338]: sent [LCP ConfNak id=0x2 <auth pap>]
Oct 28 20:12:46 pawel pppd[338]: rcvd [LCP ConfReq id=0x3 <asyncmap 0xa0000> <auth pap> <pcomp> <accomp>]
Oct 28 20:12:46 pawel pppd[338]: sent [LCP ConfAck id=0x3 <asyncmap 0xa0000> <auth pap> <pcomp> <accomp>]
Oct 28 20:12:46 pawel pppd[338]: sent [PAP AuthReq id=0x1 user="XXXXXXXXXXXXXXXXXXX" password="XXXXXXXX"]
Oct 28 20:12:46 pawel pppd[338]: rcvd [PAP AuthAck id=0x1 ""]
Oct 28 20:12:46 pawel pppd[338]: Remote message: ^F
Oct 28 20:12:46 pawel pppd[338]: sent [IPCP ConfReq id=0x1 <addr 0.0.0.0> <compress VJ 0f 01>]
Oct 28 20:12:46 pawel pppd[338]: sent [CCP ConfReq id=0x1 <deflate 15> <deflate(old#) 15> <bsd v1 15>]
Oct 28 20:12:46 pawel pppd[338]: rcvd [IPCP ConfReq id=0x1 <compress VJ 0f 01> <addr 193.103.157.5>]
Oct 28 20:12:46 pawel pppd[338]: sent [IPCP ConfAck id=0x1 <compress VJ 0f 01> <addr 193.103.157.5>]
Oct 28 20:12:46 pawel pppd[338]: rcvd [IPCP ConfNak id=0x1 <addr 149.225.20.20>]
Oct 28 20:12:46 pawel pppd[338]: sent [IPCP ConfReq id=0x2 <addr 149.225.20.20> <compress VJ 0f 01>]
Oct 28 20:12:46 pawel pppd[338]: rcvd [LCP ProtRej id=0x4 80 fd 01 01 00 0f 1a 04 78 00 18 04 78 00 15 03 2f]
Oct 28 20:12:46 pawel pppd[338]: rcvd [IPCP ConfAck id=0x2 <addr 149.225.20.20> <compress VJ 0f 01>]
Oct 28 20:12:46 pawel pppd[338]: local IP address 149.225.20.20
Oct 28 20:12:46 pawel pppd[338]: remote IP address 193.103.157.5
Oct 28 20:12:46 pawel pppd[338]: Script /etc/ppp/ip-up started (pid 339)
Oct 28 20:12:46 pawel pppd[338]: Script /etc/ppp/ip-up finished (pid 339), status = 0x0
Oct 28 20:13:35 pawel pppd[338]: Terminating on signal 15.
Oct 28 20:13:35 pawel pppd[338]: Script /etc/ppp/ip-down started (pid 346)
Oct 28 20:13:35 pawel pppd[338]: sent [LCP TermReq id=0x2 "User request"]
Oct 28 20:13:35 pawel pppd[338]: Script /etc/ppp/ip-down finished (pid 346), status = 0x0
Oct 28 20:13:35 pawel pppd[338]: rcvd [LCP TermAck id=0x2]
Oct 28 20:13:35 pawel pppd[338]: Connection terminated.
Oct 28 20:13:35 pawel pppd[338]: Connect time 0.9 minutes.
Oct 28 20:13:35 pawel pppd[338]: Sent 280 bytes, received 327 bytes.
Oct 28 20:13:35 pawel pppd[338]: Exit.


KPPP - Meldung:
*******************
Beachten Sie, daß das entfernte System folgende Nachricht geschickt hat::
"^F"
Das könnte Ihnen einen Hinweis geben, warum die Verbindung fehlgeschlagen ist..
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen

riedel1



Anmeldungsdatum: 16.08.1999
Beiträge: 2
Wohnort: BS

BeitragVerfasst am: 29. Okt 1999 7:24   Titel: Re: KPPP

Hi Pawel,

das Problem habe ich auch hin und wieder mit meinem Standleitungsmodem.
Bei mir kommt es daher, dass sich die Modems nicht immer gleich finden und
sich verstehen.

Ich weis leider nicht ob du ein Script aufruft für dein Modem.
Aber wenn ja, dann vesucht mal sleep=3 einzusetzen.
Das hilft bei mir.
_________________
bye
Riedel -> www.riedelweb.de
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen

BineFranz
Gast





BeitragVerfasst am: 29. Okt 1999 8:20   Titel: Re: KPPP

Hi Pawel,
Auch ich hatte immense Probleme mit kppp !
Versuch es doch mal mit PPPSETUP,
zu finden : http://bonn.linuxberg.com
Zusätzlich brauchst Du noch ein Programm DIALOG...
Bei mir klappt es tadellos.
Gruß Bine
 

BineFranz
Gast





BeitragVerfasst am: 29. Okt 1999 8:22   Titel: Re: KPPP

Hi Pawel,
Auch ich hatte immense Probleme mit kppp !
Versuch es doch mal mit PPPSETUP,
zu finden : http://bonn.linuxberg.com
Zusätzlich brauchst Du noch ein Programm DIALOG...
Bei mir klappt es tadellos.
Gruß Bine
 

BineFranz
Gast





BeitragVerfasst am: 29. Okt 1999 8:23   Titel: Re: KPPP

Hi Pawel,
Auch ich hatte immense Probleme mit kppp !
Versuch es doch mal mit PPPSETUP,
zu finden : http://bonn.linuxberg.com
Zusätzlich brauchst Du noch ein Programm DIALOG...
Bei mir klappt es tadellos.
Gruß Bine
 

BineFranz
Gast





BeitragVerfasst am: 29. Okt 1999 9:58   Titel: Re: KPPP

´tschuldigung , hatte 3x Fehler
 

pawel



Anmeldungsdatum: 22.07.1999
Beiträge: 117
Wohnort: Hannover

BeitragVerfasst am: 31. Okt 1999 17:11   Titel: Re: KPPP

hi,
danke für die Antworten, ich habe jejdoch ein mal eine andere Kernel version gestaartet und es funktioniert.
Was für eine Option ist für das verantwortlich habe ich noch nicht rausgefunden.
Werde ich hiere posten wenn ich erfahre was ich falsch bei der Konf. gemacht habe.
cu
Pawel
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Linux-Forum (alt) Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy