Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Netscape Absturz und Systemstillstand

 
Dieses Forum ist gesperrt, Sie können keine Beiträge editieren, schreiben oder beantworten.   Dieses Thema ist gesperrt, Sie können keine Beiträge editieren oder beantworten.    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Linux-Forum (alt)
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Rüdiger+Otterpohl
Gast





BeitragVerfasst am: 13. Nov 1999 18:21   Titel: Netscape Absturz und Systemstillstand

Hallo,

ich arbeite seit zwei Wochen mit SuSe 6.2 und habe ein gravierendes Problem:
Gelegentlich "schläft" das System unter KDE (gestartet über startx) ein und läßt sich nur durch die Reset-Taste wieder rebooten.

Heute beispielsweise:
Netscape (4.61) läuft (Verbindung über kppp) und verschwindet plötzlich vom Bildschirm, der Prozeßmanager zeigt netscape nicht mehr an. KDE funktioniert ansonsten normal, aber netscape läßt sich auch nicht wieder starten.

Nach Abmelden von KDE kommt an der Konsole folgende Fehlermeldung:
usr/X11R6/bin/startx: line 206:
206 Speicherzugriffsfehler
xinit $clientargs --$serverargs
INIT: Id "1" respawning too fast: disabled for 5 minutes.

Die Konsole ist dann nicht mehr zugänglich, beim Wechseln auf andere Konsolen kommt zwar noch der login-Prompt, sonst aber eine ähnliche Fehlermeldung. Auch nach 20 Minuten Wartezeit tut sich noch nichts, nur Reset hilft.

Ein ähnliche Fehlermeldung (erst "Speicherzugriffsfehler", dann "... respawning too fast..." kam gestern ohne daß eine Anwendung lief, nach längerem Verharren von KDE im Ruhezustand (Bildschirmschoner).

Was kann das sein? Bisher hatte ich nie ein Hardwareproblem (Arbeitsspeicher) mit diesem Rechner.

Weiß jemand einen Rat?

Vielen Dank im voraus.

Rüdiger
 

hjb
Pro-Linux


Anmeldungsdatum: 15.08.1999
Beiträge: 3236
Wohnort: Bruchsal

BeitragVerfasst am: 15. Nov 1999 13:49   Titel: Re: Netscape Absturz und Systemstillstand

Hi,

Netscape ist zwar ein Drecksprogramm mit einer Unmenge Bugs, aber ein gesundes System kann es nicht zum Absturz bringen. Du hast definitiv defektes RAM.

Gruß,
hjb
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Linux-Forum (alt) Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy