Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
ROOT-Rechte via telnet RedHat 6.0

 
Dieses Forum ist gesperrt, Sie können keine Beiträge editieren, schreiben oder beantworten.   Dieses Thema ist gesperrt, Sie können keine Beiträge editieren oder beantworten.    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Linux-Forum (alt)
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
boernemeyer



Anmeldungsdatum: 22.09.1999
Beiträge: 19
Wohnort: Delbrueck

BeitragVerfasst am: 09. Dez 1999 8:29   Titel: ROOT-Rechte via telnet RedHat 6.0

Hallo LiNUX-Fangemeinde !

Habe da ein kleines Problem mit RedHat 6.0 deutsch !

wie bekomme ich es hin dass man sich remote per telnet oder aehnlich als direkter root - user einloggen kann ?

Ich weiss das ist eine riesen sicherheitsluecke aber ich moechte das so realisieren koennen.

Fuer Vorschlaege bin ich jederzeit dankbar.

Danke im Vorraus

Sven

LiNUX - Don´t Fear The Penguins !


Zuletzt bearbeitet von boernemeyer am 09. Dez 1999 8:29, insgesamt 1-mal bearbeitet
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

Riedel
Gast





BeitragVerfasst am: 09. Dez 1999 9:48   Titel: Re: ROOT-Rechte via telnet RedHat 6.0

Hi Sven,

leider weis ich es nicht wie es bei Red Hat geht, aber bei SuSE kann man das in der rc.config angeben ob root sich per telnet einloggen darf.
Evtl. hast du auch so eine config Datei.


Riedel
 

Johny
Gast





BeitragVerfasst am: 09. Dez 1999 9:49   Titel: Re: ROOT-Rechte via telnet RedHat 6.0

Hi!

Ich würde so was nicht tun. Aber ich hab was besseres für dich! Wie wär´s mit ssh?
Download gibt´s bei httP://rufus.w3.org.
Bei mir läuft auf RedHat 6.1 binarys für Mandrake.

Viel spass
Johny
 

Stefan
Gast





BeitragVerfasst am: 09. Dez 1999 19:31   Titel: Re: ROOT-Rechte via telnet RedHat 6.0

Hallo
Ich mache das in meinem Mini-Netzwerk Zuhause so: Per Telnet oder rlogin loge ich mich auf dem anderen Rechner als Benutzer ein und führe dann den Befehl "su" aus, der mich nach dem Passwort von root fragt und schon bin ich root! Alles ohne die "Sicherheitslücke", die entstehen würde, wenn man in der config-Datei ein direktes root-login erlauben würde.
ssh ist natürlich auch eine sehr sichere Möglichkeit, die etwas aufwendiger und (meines Erachtens)ein bischen langsamer ist.
 

mflaig



Anmeldungsdatum: 05.08.1999
Beiträge: 220
Wohnort: Germany

BeitragVerfasst am: 12. Dez 1999 1:15   Titel: Re: ROOT-Rechte via telnet RedHat 6.0

Also Telnet benutze ich auch ... besser ist aber ssh ... da ssh aber auch rechnerleistung braucht verzichte ich auf meinem Server 486er auf die sichere Verbindung !

Wenn möglich aber immer ssh einsetzen !
Es ist sicher und normalerweise auch schnell genug !

Bei Telnet wird das Passwort im TCP IP Strom durchgeschickt und kann gelesen werden ... da unverschlüsselt ...

Michael
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen

Sven Boernemeyer
Gast





BeitragVerfasst am: 13. Dez 1999 8:37   Titel: Re: ROOT-Rechte via telnet RedHat 6.0

Hallo Leute,

vielen lieben dank ersteinmal fuer die tollen Infos !

SSH ist wirklich prima - rlogin und telnet und dann switch user (su) auch !

Allerdings muss ich aus diversen gruenden (die software verlangt das) direkt remote per root einwaehlen koennen !

Ich weiss das ist ne riesen Sicherheitsluecke aber ich muss das so realisieren !

Also kennt jemand den Parameter im RedHat 6.0 deutsch ???

Fuer Antworten schon jetzt mal schoenen Dank im Vorraus !

Gruss

Sven

LiNUX - Don´t Fear The Penguins !
 

mflaig



Anmeldungsdatum: 05.08.1999
Beiträge: 220
Wohnort: Germany

BeitragVerfasst am: 13. Dez 1999 9:17   Titel: Re: ROOT-Rechte via telnet RedHat 6.0

Hallo !

Nein blick ich nicht ... mit SSH kannst du doch remote einloggen als root !
Das ist wie telnet nur eben verschlüsselt !
Installieren und per ssh USER@HOST einloggen ... das geht echt gut !
Das ist die lösung für dein Problem es sei denn du hast Windows als Client ... dann brauchst du ein SSH für Windows ...
Probier das mal !
Wo man das root login über telnet freischaltet kann ich dir nicht sagen ... hab ich noch nie gebraucht ...

Michael
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Linux-Forum (alt) Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy