Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
ATI Rage LT Pro

 
Dieses Forum ist gesperrt, Sie können keine Beiträge editieren, schreiben oder beantworten.   Dieses Thema ist gesperrt, Sie können keine Beiträge editieren oder beantworten.    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Linux-Forum (alt)
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Christian
Gast





BeitragVerfasst am: 15. Dez 1999 12:11   Titel: ATI Rage LT Pro

Hallo,

ich möchte mir eine Notebook kaufen. Es gibt ein absolut gutes Angebot bei ..., das leider einen ATI Rage LT Pro Chipsatz besitzt.
Die Homepage von suse sagt:"problem ...
hat jemand solch einen Chipsatz im Einsatzt bzw. kann mir einen Tip/Rat geben?
 

hjb
Pro-Linux


Anmeldungsdatum: 15.08.1999
Beiträge: 3236
Wohnort: Bruchsal

BeitragVerfasst am: 15. Dez 1999 12:56   Titel: Re: ATI Rage LT Pro

Hi,

Support für den Chip ist in Entwicklung (http://www.pro-linux.de/news/news/970.html). Ende des Jahres wird XFree86 3.3.6 erscheinen, da sollte der Chip dann unterstützt werden. Bis dahin kannst du den Framebuffer des Kernels oder evtl. eine Alpha-Version von XFree86 4.0 verwenden. Oder einfach warten.

Gruß,
hjb
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger

Kai Lahmann
Gast





BeitragVerfasst am: 24. Dez 1999 0:22   Titel: Re: ATI Rage LT Pro

also ich hab' da keine Probleme (Gericom Overdose II, Celeron 433 Desktop) - hab dem System das Gerät manuell als mach64 angedreht.
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Linux-Forum (alt) Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy