Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
ipppd klaut default route

 
Dieses Forum ist gesperrt, Sie können keine Beiträge editieren, schreiben oder beantworten.   Dieses Thema ist gesperrt, Sie können keine Beiträge editieren oder beantworten.    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Linux-Forum (alt)
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
zorc



Anmeldungsdatum: 03.11.1999
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: 17. Dez 1999 0:41   Titel: ipppd klaut default route

Hi,

ich habe ein Problem mit meinem ipppd:
nach den systemstart lege ich eine defaultroute auf ippp0 und habe dafuer den dialmode auto eingestellt. damit wählt das teil auch prima raus, sobald ich ins netz will.

wird diese erste verbindung nun jedoch terminiert, löscht mir der ipppd auch die
default route. Sinnvolles dial on demand
ist so leider nicht machbar.

Wie kann ich es dem Tail abgewöhnen
mir meine default route zu löschen ??

thx

zorc
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

hjb
Pro-Linux


Anmeldungsdatum: 15.08.1999
Beiträge: 3236
Wohnort: Bruchsal

BeitragVerfasst am: 17. Dez 1999 13:52   Titel: Re: ipppd klaut default route

Hi,

gar nicht. Ich glaube, die gängige Lösung ist, in ip-up und ip-down (in /etc/ppp) eine Defaultroute zu definieren.

Siehe auch die Suse-Supportdatenbank.

Gruß,
hjb
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger

Harald
Gast





BeitragVerfasst am: 17. Dez 1999 16:17   Titel: Re: ipppd klaut default route

die default-route wird in /etc/route.conf gesetzt - nicht in ip-up/-down. wird sie denn dort auch tatsächlich gesetzt?
 

hjb
Pro-Linux


Anmeldungsdatum: 15.08.1999
Beiträge: 3236
Wohnort: Bruchsal

BeitragVerfasst am: 18. Dez 1999 21:33   Titel: Re: ipppd klaut default route

Hi,

/etc/route.conf ist eine SuSE-Spezialität.

Egal, die dort eingetragene Route ist wertlos, nachdem ipppd sie plattgemacht hat.

Gruß,
hjb
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger

Hansi
Gast





BeitragVerfasst am: 18. Dez 1999 23:24   Titel: Re: ipppd klaut default route

Hallo!
Die Defaultroute muß in dem /etc/ppp/ip-down UND /etc/isdn/ip-down (die beiden Dateien sollten ohnehin identisch sein) eingetragen werden (als kompletter Befehl: route add default gw x.x.x.x)
damit sie NACH der Verb.Trennung wieder gesetzt wird!

Gruß,

Hansi
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Linux-Forum (alt) Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy