Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
TTF-Schriften unter Netscape

 
Dieses Forum ist gesperrt, Sie können keine Beiträge editieren, schreiben oder beantworten.   Dieses Thema ist gesperrt, Sie können keine Beiträge editieren oder beantworten.    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Linux-Forum (alt)
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Christian Heimanns
Gast





BeitragVerfasst am: 04. Jan 2000 19:27   Titel: TTF-Schriften unter Netscape

Hallo Leute,
habe all meinen Mut zusammen genommen und mal versucht was da so unter Tips/Multimedia/Grafik/TTF-Schriften unter Linux beschrieben wird.
Also, die Sache mit xfstt funktioniert gut, schöne viele TrueType Schriften unter Linux. Nur mit den init.d Script (für xfstt) gibt es ein Problem
Beim Wechseln der Runlevel bekomme ich folgende Fehlermeldungen:
--- Failed services in runlevel X: xfstt ---
---#: #: No such file or directory ---
Ich habe keinen Plan von Scripten vermute aber einen Fehler im xfstt-skript.
Ich benutze SuSE 6.3 mit Netscape 4.7

Wäre schön wenn jemand einen Tipp oder eine Lösung hätte.
Danke,
Christian!!!

stopfer@topmail.de
 

heinrich



Anmeldungsdatum: 22.09.1999
Beiträge: 219
Wohnort: N49.137 E8.544

BeitragVerfasst am: 05. Jan 2000 1:59   Titel: Re: TTF-Schriften unter Netscape

Das Script hat einen Schreibfehler. Lass einfach die Zeile mit ".. /etc/rc.config" weg -- dann funktionierts.


Die folgende Version funktioniert bei mir einwandfrei:



#!/bin/sh
#
# /sbin/init.d/xfstt
#
# Script zum Starten und Stoppen des Font-Servers xfstt
#
#
#
#.. /etc/rc.config
XFSTT=/usr/X11R6/bin/xfstt
PORT=7101
TTDIR=/usr/share/fonts/truetype
test -x $XFSTT || exit 0
return=$rc_done
case "$1" in
start)
echo -n "Starte Font Server Xfstt"
startproc $XFSTT --dir $TTDIR --port $PORT ||
return=$rc_failed
echo -e "$return"
;;
stop)
echo -n "Beende Font Server Xfstt"
killproc $XFSTT || return=$rc_failed
echo -e "$return"
;;
restart)
$0 stop
$XFSTT --dir $TTDIR --sync
$0 start
;;
*)
echo "Benutze: /sbin/init.d/xfstt {start|stop|restart}"
exit 1
;;
esac
test "$return" = "$rc_done" || exit 1
exit 0
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden AIM-Name

Günther
Gast





BeitragVerfasst am: 05. Jan 2000 17:12   Titel: Re: TTF-Schriften unter Netscape

Moin,

es scheint so als das es sich um ein SuSE-Linux handelt ( wg. /etc/rc.config )?! dummerweise hat sich wohl ein zusätzlicher punkt vor /etc/rc.config eingeschlichen. wenn du einen punkt entfernst, sollte es auch korrekt laufen (dann werden auch die rc_'s gesetzt):

!/bin/sh
#
# /sbin/init.d/xfstt
#
# Script zum Starten und Stoppen des ...
#
#

. /etc/rc.config

XFSTT=/usr/X11R6/bin/xfstt
 

Christian Heimanns
Gast





BeitragVerfasst am: 05. Jan 2000 17:38   Titel: Re: TTF-Schriften unter Netscape

Danke, danke,
Ihr seid spitze! Es ist wie ein Wunder!!

Christian
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Linux-Forum (alt) Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy