Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
X11 mit einer GeForce ?!

 
Dieses Forum ist gesperrt, Sie können keine Beiträge editieren, schreiben oder beantworten.   Dieses Thema ist gesperrt, Sie können keine Beiträge editieren oder beantworten.    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Linux-Forum (alt)
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
stephan



Anmeldungsdatum: 05.08.1999
Beiträge: 427
Wohnort: nähe Köln

BeitragVerfasst am: 08. Jan 2000 22:27   Titel: X11 mit einer GeForce ?!

Hi Leute ...

Kann mir jemand sagen, wie ich X11 beibringen kann das es mit einer GeForce zusammenarbeitet ?!

Danke !

Greetz ...Stephan !
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen

hansi
Gast





BeitragVerfasst am: 09. Jan 2000 11:40   Titel: Re: X11 mit einer GeForce ?!

Hallo!
Wie es geht, weiß ich leider nicht; jedoch frage ich mich warum man sich die ganze Windoof+Spiele-Hardware kaufen muß um dann Linux drauf laufenzulassen!?!?
Es ist allgemein bekannt, daß die neuesten Karten speziell im Grafikbereich meist nicht für Linux geeignet sind, zumindest ne Zeitlang bis es X-Server gibt.
Außerdem: NVIDIA ist sowieso ein ziemlich übler Hersteller; wer schonmal sich mit diesen Karten herumgeschlagen hat weiß das sicher, daß die z.B. sogar mit manchen Mainboards inkompatibel sind, usw.
Außerdem: hier ist immer die Rede, daß man gegen Marktmonopole sein sollte da man auch LInux nutzt. Und dann so ne Grafikarte kaufen?

Ich weiß nicht...

Mein Beitrag soll weder bösartig noch persönlich gemeint sein, sondern einfach mal zum Nachdenken, denn wer den Werbeschreien der Hersteller dauernd folgt muß Windoof haben; mit Linux ist etwas anderes (etwas mehr) verbunden als immer die neueste schnellste usw. Hardware!!!
 

heinrich



Anmeldungsdatum: 22.09.1999
Beiträge: 219
Wohnort: N49.137 E8.544

BeitragVerfasst am: 11. Jan 2000 0:19   Titel: Re: X11 mit einer GeForce ?!

> Es ist allgemein bekannt, daß die neuesten Karten speziell im Grafikbereich meist nicht für
> Linux geeignet sind, zumindest ne Zeitlang bis es X-Server gibt.
Stimmt aber nVidia ist eine löbliche Ausnahme. Auf deren Webserver unter http://www.nvidia.com/Marketing/Developer/OpenDrvDwn.nsf/linux kann man nicht nur Treiber zu Windows sondern auch zu OS/2 und einen XServer für Linux downloaden. Wieviele Grafikkartenhersteller bieten heute denn bitte schön solch einen Service ?
Und zur Not tut's auch der alte XServer für den TNT-Chipsatz. Bis XFree 4.0 ist eh keine brauchbare 3D-Unterstützung in X11 integriert.

> Außerdem: NVIDIA ist sowieso ein ziemlich übler Hersteller; wer schonmal sich mit diesen
> Karten herumgeschlagen hat weiß das sicher, daß die z.B. sogar mit manchen Mainboards
> inkompatibel sind, usw.

**Räusper**
Der Knackpunkt ist der irre Stromverbrauch der AGP-Grafikkarten und dass in der AGP-Spezifikation die maximale Stromaufnahme nicht genau definiert ist. Somit bauen Mainboard-Hersteller Spannungwandler ein die bei Ausnutzung der maximalen AGP-Stromaufnahme schon mal in die Knie gehen. Dies ist aber kein Problem von nVidia alleine -- der Voodoo3-Chipsatz soll auch ein ganz schöner Stromfresser sein.

Die neue Voodoo4 soll ja angeblich zusätzlich zur Stromversorgung über AGP-Port auch eine (mehrere) Stromversorgungen direkt vom Netzteil über die (großen) Spannungsstecker erhalten.

Hoffe damit ist das mal geklärt...

> Außerdem: hier ist immer die Rede, daß man gegen Marktmonopole sein sollte da man auch Linux
> nutzt. Und dann so ne Grafikarte kaufen?

Ich habe mir meine Grafikkarte selbstgelötet...
Nein mal im Ernst...Welche Grafikkarte soll ich mir denn kaufen um KEIN Grafikkarten-Monopol zu unterstützen ? Die Hersteller der Grafikkartenchips kann man sich heute ja schon an einer Hand abzählen.

Voodoo3 ?...Matrox G400 ?...S3 Savage?...nvidia TNT2/GeForce ?...Welche denn nun

Apropos Marktmonopol in PC-Hardware?...Hand hoch wer KEINEN intel-Prozessor benutzt
ok ok ok sobald AMD es endlich fertig bringt einen SMP-Chipsatz zu entwickeln bin ich auch weg...

Hmmm Dual-K7/800...ach
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden AIM-Name

naf
Gast





BeitragVerfasst am: 11. Jan 2000 13:48   Titel: Re: X11 mit einer GeForce ?!

hast du bestimmt schon selber gelesen, aber das "neue" release von XFree86 (3.3.6) unterstützt jetzt auch die Gehfurz

btw. weiss eigentlich jemand, wann q3a für linux erscheint (die vollversion). hab naemlich kein bock mehr auf windows.

naf
 

heinrich



Anmeldungsdatum: 22.09.1999
Beiträge: 219
Wohnort: N49.137 E8.544

BeitragVerfasst am: 11. Jan 2000 16:10   Titel: Re: X11 mit einer GeForce ?!

Gerüchten zufolge soll es ein Linux-Binary zum Download geben. So dass jeder der die Windows-Version gekauft hat nur das Linux-Binary aus dem Web runterladen muss und gleich loszocken kann.

Aber einen Hinweis auf einen Link hab' ich bis jetzt nirgendwo entdecken können.
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden AIM-Name

hansi
Gast





BeitragVerfasst am: 11. Jan 2000 17:19   Titel: Zum dritten Beitrag...

Hallo nochmal,
diese Antwort soll nur nochmal zum "Streit" vonwegen NVIDIA, Marktmonopol, usw. sein.
Also erstens: wenn ich dumm wäre hätte ich das mit der Mainboard-Inkompatibilität nicht geschrieben, denn das Stromproblem ist bekannt und das meine ich _nicht_ ! (ach nee, gibts da noch ein Problem...???)
Es geht um Inkompatibilität mit den allermeisten Sockel7-Boards (wobei wir dabei wären, daß ich keinen Intel verwende sondern einen Cyrix M2 und einen AMD K6-2...)
Wer jetzt über Cyrix lacht, dem kann ich nur sagen daß der in meinem Mini-LAN Server drinsteckt und zuverlässiger läuft als so manch andere CPU.

Ums kurz zu machen: ich wollte niemand persönlich angreifen, aber wollte meine Erfahrungen zwecks NVIDIA halt mitteilen. Außerdem zwecks Monopol: welcher Hersteller reserviert ein paar Dutzend Domains für seine Seite? NVIDIA!

Naja, wie auch immer... ich laß es mal hierbei.

Viele Grüße,

Hansi
 

Ingmar
Gast





BeitragVerfasst am: 13. Jan 2000 19:59   Titel: Re: X11 mit einer GeForce ?!

Hallo,

bin Neuling in Sachen Linux und brauche noch ein bischen Hilfe!
Habe mir Xserver von Nvidia gezogen,nur wie bekomme ich ihn bei einer Neuinstallation ins System?

Danke!
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Linux-Forum (alt) Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy