Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
AbitBE6-CD-ROM boot

 
Dieses Forum ist gesperrt, Sie können keine Beiträge editieren, schreiben oder beantworten.   Dieses Thema ist gesperrt, Sie können keine Beiträge editieren oder beantworten.    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Linux-Forum (alt)
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
mark
Gast





BeitragVerfasst am: 29. Jan 2000 22:20   Titel: AbitBE6-CD-ROM boot

Ich kann trotz neustem Bios nicht von meinem IDE CD-ROM booten. Hatte jemand aehnliche Probl.?

Abit BE6-LiteOn 48x CD-Rom-die Einstellungen im Bios sind korrekt-auch ein SCSI CD-Rom geht nicht.

g.mark
 

hjb
Pro-Linux


Anmeldungsdatum: 15.08.1999
Beiträge: 3236
Wohnort: Bruchsal

BeitragVerfasst am: 29. Jan 2000 23:43   Titel: Re: AbitBE6-CD-ROM boot

Hi,

an welchem IDE-Strang hängen Platte und Controller? Mir scheint, daß sich bestimmte Kombinationen ausschließen.

Auch Booten vom UDMA-66 und SCSI scheint sich auszuschließen.

Zum Booten von SCSI brauchst du sowieso einen Controller mit BIOS, soweit ich weiß...

Gruß,
hjb
_________________
Pro-Linux - warum durch Fenster steigen, wenn es eine Tür gibt?
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger

mark
Gast





BeitragVerfasst am: 30. Jan 2000 15:00   Titel: Re: AbitBE6-CD-ROM boot

Hallo hjb,

habe alle kombinationen ausprobiert.
Auch wenn ich das CD an das UDMA Kabel haenger erkennt er es zwar im UDMA-Bios, doch
ich kann es auch da nicht als bootable einstellen.
Sogar CD ohne alles andere geht nicht
Danke fuer die schnellen Antworten

g.mark
 

Thomas Gern
Gast





BeitragVerfasst am: 30. Jan 2000 19:28   Titel: Re: AbitBE6-CD-ROM boot

Wenn das (Motherboard-) BIOS keinen Eintrag über die Bootreihenfolge CDROM/A/C bzw. CDROM/C/SCSI o.ä. anbietet, ist leider nix zu machen --> kein Booten von EIDE-CDROM möglich.

Damit von einem SCSI-Device gebootet werden kann MUSS der SCSI-Controller ein BIOS haben.

Die Reihenfolge am EIDE-Kabel (Kanal 1/2, Master/Slave) ist AFAIK egal.
 

Thomas Gern
Gast





BeitragVerfasst am: 30. Jan 2000 19:31   Titel: Re: AbitBE6-CD-ROM boot

> ... auch ein SCSI CD-Rom geht nicht.

Ist das CD-Rom denn im SCSI-BIOS als "bootable device" definiert ?
 

hjb
Pro-Linux


Anmeldungsdatum: 15.08.1999
Beiträge: 3236
Wohnort: Bruchsal

BeitragVerfasst am: 31. Jan 2000 0:13   Titel: Re: AbitBE6-CD-ROM boot

Hi Thomas,

die Einstellungsmoeglichkeit hat es - ich habe ein ähnliches Board hier (BP6, hoffe doch, daß es fast gleich ist). Und ich bin sicher, dass es von CD (liteOn 40x hier) bootet.

Gruß,
hjb
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger

mark
Gast





BeitragVerfasst am: 31. Jan 2000 16:47   Titel: Re: AbitBE6-CD-ROM boot

Danke fuer das Feedback,

das booten IDE-CD funktioniert nur, wenn im BIOS-Standarteinstellungen der Port an dem das CD dran ist auf Auto steht. Ein SCSI-CD hab ich trotz der richtigen Booteinstellungen nciht zum laufen bekommen.

g.mark
 

heinrich



Anmeldungsdatum: 22.09.1999
Beiträge: 219
Wohnort: N49.137 E8.544

BeitragVerfasst am: 31. Jan 2000 23:08   Titel: Re: AbitBE6-CD-ROM boot

Ich hab' hier einen DawiControl DC2974-PCI SCSI-Controller mit einem Pioneer DVD-Rom (SCSI).
Davon lässt sich hier auch nicht booten -- kein schimmer warum das nicht geht. Aber von einem ebenfalls installierten EIDE-CD-RW-Laufwerk bootet der Rechner anstandslos.

Technik die begeistert...Naja, eher nicht
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden AIM-Name

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Linux-Forum (alt) Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy