Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
kisdn

 
Dieses Forum ist gesperrt, Sie können keine Beiträge editieren, schreiben oder beantworten.   Dieses Thema ist gesperrt, Sie können keine Beiträge editieren oder beantworten.    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Linux-Forum (alt)
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
chiefB
Gast





BeitragVerfasst am: 16. Feb 2000 8:28   Titel: kisdn

Moin Leute,

kleines Problem mit kisdn. Wollte jetzt mal mit SuSE 6.2 internet-by-call machen und dachte
mir, dass kisdn für die Einwahl bei mehreren ISPs ideal wäre. Klappt soweit auch mit den
neuen internet-by-call - ISPn , ABER mit meinem alten Provider dummerweise nicht mehr.
Netscape mosert über DNS und in /var/log/messages steht plötzlich 'IPCP terminated by peer' ??
Der Rechner fungiert auch noch als www-router, die dementsprechenden Einträge in der rc.config
habe ich nicht verändert. Hat jemand eine Idee?

Gruss

chiefB
 

MiH
Gast





BeitragVerfasst am: 17. Feb 2000 13:31   Titel: Re: kisdn

Moin,

falls es zutreffen sollte, daß die Konfiguration zunächst mit YaST, dann mit kISDN durchgeführt wurde: diese beiden schließen sich aus. Entweder kISDN XOR YaST.
 

chiefB
Gast





BeitragVerfasst am: 18. Feb 2000 8:38   Titel: Re: kisdn

Hi MIH,

is schon klar. kisdn überschreibt die
resolv.conf und noch zwei weitere
konfig-Files aus /etc/ppp. Ich habe ja
auch in Yast das Isdn-Device deaktiviert
bevor ich mit kisdn weitergemacht habe. Danach hat die Einwahl bei allen I-by-Call-ISPn
gefunzt, ABER eben nicht bei meinem alten Provider.Vielleicht sollte ich das Device mit
yast komplett entfernen, dann wird das aber wohl nix mehr mit dem routing oder? Danke auf jeden Fall und liebe Grüsse

chiefB
 

MiH
Gast





BeitragVerfasst am: 18. Feb 2000 10:30   Titel: Re: kisdn

Moin nochmal,

ich habe selbst mal umgestellt von DoD auf manuelle Einwahl und in diesem Zusammenhang ebenfalls kISDN eingerichtet. Dies alles allerdings nur für einen Provider. Auch dabei war noch etwas Handarbeit angesagt. Ich vermute, du möchstest tageszeitabhängig [und/oder] diensteabhängig verschiedene Provider verwenden. Hier hilft vielleicht mal ein durchstöbern der SuSE-Mailing-Archive:

http://lists.suse.com/archives

Ähnliche Themen wurden dort bereits mehrfach behandelt.
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Linux-Forum (alt) Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy