Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
rechte an user vergeben (floppy;cdrom mounten)

 
Dieses Forum ist gesperrt, Sie können keine Beiträge editieren, schreiben oder beantworten.   Dieses Thema ist gesperrt, Sie können keine Beiträge editieren oder beantworten.    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Linux-Forum (alt)
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
hendrik



Anmeldungsdatum: 16.08.1999
Beiträge: 165

BeitragVerfasst am: 19. Feb 2000 14:05   Titel: rechte an user vergeben (floppy;cdrom mounten)

hai
ich möchte die rechte zum mounten von floppy /dev/fd0; bzw cdrom
dev/hdd jedem nutzer zugänglich machen ohne das jedes mal der kfm unter einem anderem
wm aufrufen zu müssen. Ich habe den xfce instaliert.
jedesmal wenn ich via terminal als user den mount befehl eingebe
bekomme ich die meldung das dies nur root erlaubt sei.
wie kann ich das ändern?
ciao hendrik


Zuletzt bearbeitet von hendrik am 19. Feb 2000 14:05, insgesamt 1-mal bearbeitet
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen

Eddie



Anmeldungsdatum: 22.09.1999
Beiträge: 180
Wohnort: Lennestadt

BeitragVerfasst am: 19. Feb 2000 15:04   Titel: Re: rechte an user vergeben (floppy;cdrom mounten)

Hallo!

Ist ganz einfach. Füge einfacht in der Datei "/etc/fstab" den Parameter "user" hinzu, dann klappt das ---> "man fstab"
_________________
Gruß
Eddie
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

pawel



Anmeldungsdatum: 22.07.1999
Beiträge: 117
Wohnort: Hannover

BeitragVerfasst am: 20. Feb 2000 1:16   Titel: Re: rechte an user vergeben (floppy;cdrom mounten)

hi,
siehe unsere Kurztips. Da findest Du was
Pawel
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen

heinrich



Anmeldungsdatum: 22.09.1999
Beiträge: 219
Wohnort: N49.137 E8.544

BeitragVerfasst am: 20. Feb 2000 2:15   Titel: Re: rechte an user vergeben (floppy;cdrom mounten)

Oder aber auch mal einen Blick in die /etc/fstab werfen die im UltraBoard am 10. Feb 2000 21:16:51 als 806. Meldung gepostet wurde.

Tip: Das UltraBoard kann man per "suchen" auch durchstöbern. Manchmal ganz praktisch *g*


Zuletzt bearbeitet von heinrich am 20. Feb 2000 2:15, insgesamt 2-mal bearbeitet
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden AIM-Name

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Linux-Forum (alt) Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy